Khloe Kardashian: Ist Lionel Richie ihr leiblicher Vater?

Kris Jenner soll in den 80er Jahren eine heiße Affäre mit Sänger Lionel Richie gehabt haben. Obendrein sieht Khloe Kardashian Lionels Teenie-Tochter Sofia verblüffend ähnlich – jetzt brodelt die Gerüchteküche: Ist Khloe etwa Sofias heimliche Halbschwester?

lionelrichikhloekardashiansofiarichie.jpg
Ist Lionel Richie Khloe Kardashians leiblicher Vater? Foto: Getty Images

Man muss schon zugeben. Khloe Kardashian (30) sticht mit ihrem Aussehen zwischen ihren beiden älteren Kardashian-Schwestern etwas heraus. Wem sie allerdings erstaunlich ähnlich sieht, ist ausgerechnet Lionel Richies Teenie-Tochter Sofia. Und jetzt, da bekannt wurde, dass Khloes Mutter Kris Jenner (58) in den 1980ern angeblich eine Affäre mit dem "All Night Long"-Sänger gehabt habe, stellen sich viele die Frage: Ist Lionel Richie etwa der wahre leibliche Vater von Khloe Kardashian?

Khloe Kardashian ein Kuckuckskind?

Ein Insider aus Richies Umfeld verlautbarte gegenüber der "InTouch", dass Jenner und der Sänger einander in den 80ern körperlich näher gekommen seien: "Sie hatten eine sexuelle Affäre. Lionel hat damit angegeben."  Zum Zeitpunkt ihrer Romanze soll Kris aber eigentlich mit Robert Kardashian zusammen gewesen sein, der bisher offiziell als der Vater von Khloe Kardashian galt. Doch auch "Hollywood Street King"-Blogger Jacky Jasper meint zu wissen, dass Kris mit Lionel etwas am Laufen gehabt hätte und dass er in Wahrheit Khloes Dad ist.

Khloe Kardashian, Sofia Richie
Lionels Teenie-Tochter könnte doch glatt als Khloes Halbschwester durchgehen. Foto: Getty Images

Obendrein meint Kris' Stylist und langjähriger Freund Danielle DiCriscio über die damalige Lebensweise der Kardashian-Mama: "Sie war eine heiße Nummer und untreu."

Ist Sofia Khloes Halbschwester?

Und ja, es stimmt schon: Khloe sieht Lionel ziemlich ähnlich. Doch wer den Vaterschaftsgerüchtenn zusätzlich einheizt, ist Richies leibliche Tochter Sofia ( Nicole Richie ist adoptiert). Die ist Khloe nämlich wie aus dem Gesicht geschnitten. "Sie sieht aus, als könnte sie ihre kleine Schwester sein", so der "InTouch"-Insider. Kein Wunder also, dass das Gerücht in den USA so hohe Wellen schlägt! Aber was sagt eigentlich Khloe Kardashian selbst zu den Schlagzeilen? Die kann über die ganze Geschichte nur den Kopf schütteln. Khloe: "Mir wurden schon so viele Väter angedichtet, dass mir schwindelig wird, lol."

Da hat sich Kim Kardashian mal wieder etwas geleistet: Tochter North im Hotel vergessen?