Jennifer Lopez trennt sich engültig von ihrem Toyboy Casper Smart

Wie das gut informierte Tratsch-Portal „TMZ“ zu berichten weiß, ist die Beziehung zwischen Jennifer Lopez und Casper Smart am Ende. Zuletzt hieß es, Casper habe mit einer Transsexuellen geflirtet. Das soll aber nicht Grund für das Aus sein.

Jennifer Lopez und Casper Smart
Jennifer Lopez und Casper Smart sind kein Paar mehr Foto: Getty

Beinahe zweieinhalb Jahre war US-Sängerin Jennifer Lopez glücklich mit ihrem Toyboy Casper Smart liiert. Die beiden fanden zusammen, als sich J.Lo von Ehemann Marc Anthony trennte. Es dauerte zwar noch einige Monate, bis die Scheidung durch war, aber in dieser Zeit waren Jennifer und der Tänzer Casper Smart längst ein Paar. Nun berichtet die Promi-Webseite „TMZ“, dass zwischen den beiden alles vorbei sei – und das schon seit rund zwei Monaten. Ein heftiger Email-Flirt zwischen Casper und einer Transsexuellen soll keine Rolle im Trennungsdrama gespielt haben.

Jennifer Lopez und Casper Smart
 Lopez und Smart bei der Golden Globe Awards After Party Foto: Getty

Fremd geflirtet?

Ein „Insider“ berichtet gegenüber „TMZ“, dass die Trennung zwischen Lopez und Smart in aller Freundschaft erfolgt sein soll. Casper ist gerade dabei, aus dem gemeinsamen Heim auszuziehen. Eile damit soll es keine geben, da J.Lo gerade auf Tour ist, um ihr neues Album zu promoten. Bezüglich der schlüpfrigen SMS-Nachrichten weiß der Insider folgendes zu berichten: „Casper war zu der Zeit schon Single und kann schreiben was und an wen auch immer. Dass er wusste, mit wem er da einen Flirt begann, ist lächerlich.“ Eine Stellungnahme des Paares ist noch ausständig.

Weiterlesen: Lopez kündigt 10. Studioalbum an

Mehr zum Thema: