GNTM: Stefanie Giesinger ist Germany's Next Topmodel 2014

Diashow: Die sympathische Stefanie setzte sich beim großen "Germany's Next Topmodel-Finale" gegen eine starke Konkurrenz durch und sicherte sich Titel, Cosmopolitan-Cover und Vertrag bei Klums Modelagentur. Jolina wurde zweite. Ivana auf Platz drei.

Germany's Next Topmodel – Finale 2014
Stefanie Giesinger ist Germany's Next Topmodel 2014 Foto: Getty

Stefanie Giesinger i ist das neue "Germany's Next Topmodel"! Die Schülerin setzte sich beim dreistündigen GNTM-Finale in Köln mit ihrer Ausstrahlung und Lockerheit gegen Jolina und Ivana durch und gilt jetzt offiziell als Deutschlands Schönste.

Steffi zeigte nicht nur als Laufstegmodel Talent, sondern bewies auch Entertainer-Qualitäten. Ihr Run im selbstdesignten Kleid war in der Geschichte von GNTM einzigartig: Steffi präsentierte nicht nur mit gewagtem Bauch-Schlitz in der Robe ihre Narbe am Unterleib, sondern ließ sich auch an ihrer Kreation Flügel im "Victoria's Secret"-Style anbringen – womit sie selbst Model-Mama Heidi Klum Konkurrenz machte. Kein Wunder also, dass Wolfgang Joop nach der Show meinte: "Stefanie ist als Model jetzt schon Kult!"

Publikums-Liebling

GNTM
Stefanie machte in ihrem selbstdesignten Kleid Heidi Klum als Victoria's Secret-Engel Konkurrenz. Foto: Getty Images

Steffi ging bereits als Publikums-Favoritin ins Finale. Beim großen Staffel-Showdown in Köln jubelten die Zuschauer weder Jolina noch Ivana so oft und laut zu wie Stefanie. Die 17-Jährige gewann während ihrer Reise bei GNTM die Herzen tausender Fans – allein die Facebook-Seite des Nachwuchsmodels zählt über 351.000 Anhänger. Damit hat Steffi doppelt so viele Fans wie Ivana, die vor dem Finale als Jury-Favoritin galt. Doch die ehrgeizige Stefanie, die ihre Karriere bei "Germany's Next Topmodel! als Wackelkandidatin begann, wurde von Woche zu Woche stärker und selbstsicherer. Bis sie schließlich die anderen Mädchen überholte – und schließlich gewann.

Kämpfer-Natur

GNTM
Hedi Klum und die stolze Gewinnerin. Foto: Getty Images

Stefanie ist von Geburt an eine Kämpernatur. Bei GNTM sorgte sie vor allem mit ihrer traurigen Krankheit für Schlagzeilen. "Ich habe sozusagen Wandergedärme, die sich immer bewegen. Als ich 13 Jahre alt war, hat sich das wohl so arg verdreht, dass kein Essen, kein Blut mehr durchkam, und ich war kurz vor dem Sterben", erklärte Steffi. "Es ist egal, wie lange man lebt - es ist nur wichtig, wie man sein Leben lebt. Und ich bin echt glücklich."

Ihre Zeit bei GNTM hat Stefanie jede Sekunde genossen, blühte immer mehr auf und haute beim Finale alle vom Hocker. Rührend auch ihre Rede, in der Steffi erklärte, warum sie unbedingt gewinnen will: "Ich möchte ein Vorbild sein!" Und das ist ihr bisher gut gelungen.

GNTM
Steffi eroberte zuletzt auch das Herz von Wolfgang Joop. Foto: Getty Images

Extra-Gossip: Es sieht ganz danach aus, als dürften wir uns bei der nächsten Staffel von "Germany's Next Topmodel" wieder auf Wolfgang Joop freuen! Nach dem Finale verkündeten Klum, Hayo und der Fashion-Macher: "Das machen wir wieder!" Hoffentlich wird es dann wieder genauso lustig - und emotional!

GNTM: Nathalie schafft es nicht ins Finale

Mehr zum Thema: