The Last Unicorn? Echtes Einhorn in Slowenien erschossen

Für alle, die uns immer einreden wollten, dass es Einhörner nicht wirklich gibt, haben wir jetzt den Beweis: In Slowenien hat ein Jäger soeben versehentlich ein "Real-Life-Unicorn" erlegt, dessen Echtheit von Experten bestätigt wurde.

Einhorn
In Slowenien hat ein Jäger versehentlich ein Einhorn erlegt. Foto: Thinkstock

Einhörner sind Fantasiegestalten, die es nur in Märchen gibt? Das wird uns schon von klein auf eingetrichtert. Doch "The Last Unicorn"-Fans sowie vehemente Einhorn-Gegner werden jetzt Augen machen: In Slowenien hat ein Jäger ein einhörniges Wesen erlegt, das vielleicht tatsächlich als das (echte) letzte Einhorn bezeichnet werden könnte.

Seltener Fund: Einhorn erlegt

Wie das Magazin "National Geographic" berichtet, hat ein Jäger in der slowenischen Stadt Celje eine ungewöhnliche Beute gemacht: Der Mann erlegte ein Reh, das aufgrund einer seltenen Verformung des Geweihs nur ein einziges Horn hat. Auf der Web-Page des Naturkunde-Magazins findet sich auch ein Foto vom Schädel des Tieres, dessen Echtheit von Experten bestätigt wurde. Dennoch gesteht der Wissenschafter Boštjan Pokorny, der den geschossenen Rehbock examinierte, dass ihm eine solche Mutation noch nie zuvor untergekommen sei.

The Last Unicorn
Bisher haben wir uns das "letzte Einhorn" eher so vorgestellt. Foto: Lions Gate Entertainment

Es geschieht durchaus oft, dass Rehe einen Teil ihres Geweihs verlieren, so dass nur ein Horn übrig bleibt. Bei diesem seltenen Exemplar ist das Geweih jedoch zusammengewachsen, wodurch sich tatsächlich eine Art "Einhorn" bildet.

Einhörner doch keine Erfindung der Antike?

Bereits 2008 wurde in einem italienischen Naturpark in der Toskana ebenfalls ein Rehbock mit nur einem Horn entdeckt. Diese morphologische Anomalie legt die Vermutung nahe, dass in der Vergangenheit beobachtete Rehe und Hirsche mit nur einem Zacken den Mythos vom Unicorn entstehen ließ. Ätsch – Einhörner gibt es also doch! Schade nur, dass jenes aus Slowenien jetzt leider tot ist :(

 

Toy Story: Mann baut Lego-Haus aus 3,3 Millionen Steinen