Voll daneben! Die 10 schlechtesten WM-Songs 2014

Eine Fußballweltmeisterschaft ohne einen WM-Hit? Unvorstellbar. Doch nicht jeder WM-Song hat das Zeug zum Ohrwurm. Wir stellen Ihnen sie schlechtesten und peinlichsten Lieder der Weltmeisterschaft 2014 vor.

Sharkira
Sharkira mit fragwürdigem Bal(l)anceakt in ihrem Brazil-Song. Foto: Youtube

Ob peinliches Video, sinnlose Choreografie, fataler Liedtext oder einfach nicht anzuhören! Bei diesen WM-Songs, die zu Ehren des Fußballgroßereignisses in Brasilien aufgenommen wurden, stellt es einem zum Teil die Nackenhaare auf. Doch wir finden: So viel Mut zur Geschmacklosigkeit gehört belohnt und haben die schlechtesten WM-Gassenhauer und Brasilien- Lieder für Sie zusammengestellt:

1. Shakira: La La La ( Brazil 2014)

3. Ivana: Brazil World Cup – WK Sing 2014 Oranje

4. Krautschädel: Gib ma scho den Boi

5. Melanie Müller: Deutschland schießt ein Tor

6. Die Pöhler: Allemann für Alemanha

7. Fabiana Rodrigez: La Coupole 2014

8. Fritz: Haut ihn rein

9. Die Balljungen feat. Evil Jared - König Fußball (WM Song 2014)

 

10. Loona: Brazil

Dazu fällt uns nur eines ein: Kein Kommentar! WM-Eröffnung: JLo schwang die Hüften – doch wo blieb ihre Stimme?