Chris Brown in Messerstecherei verwickelt

Wo er auftaucht, gibt’s Ärger: Chris Brown ist nach seiner Haftentlassung wieder bei gewalttätigen Auseinandersetzungen erwischt worden. Der Hip-Hop-Star soll in eine Messerstecherei verwickelt worden sein.

Chris Brown
Foto: Getty Images

Allen guten Vorsätzen zum Trotz fällt Chris Brown schon zum zweiten Mal nach seiner Haft wegen Körperverletzung mit negativen Schlagzeilen auf. Nach einem Auftritt Browns in der angesagten Disco „Supperclub“ in Hollywood kam es zu einer Messerstecherei. Bei der Attacke soll eine Person verletzt worden sein.

Der Hip-Hop-Star gelobte in den Medien nach seiner Haft Besserung. Nie mehr wollte er sich von anderen Leuten provozieren und zu unüberlegten Handlungen hinreißen lassen. Er selbst hielt sich bisher auch an seine Versprechungen, doch sein Umfeld reißt Chris Brown trotzdem immer wieder in einen scheinbar unumgänglichen Strudel aus Gewaltverbrechen. Erst vor wenigen Wochen kam es bei einer Chris Brown veranstalteten VMA-Party zu einer Schießerei, bei der Hip-Hop-Mogul Suge Knight verletzt wurde.

Keine Zeugen

Bei der Messerstecherei wurden gegenüber der Polizei keine Angaben zu den mutmaßlichen Tätern angegeben und man behielt auch den gesamten Hergang der Eskalation für sich. Durch diese Vorgehensweise konnte die Polizei niemanden festnehmen und es bleibt nach wie vor offen ob Chris Brown und sein Anhang etwas damit zu tun hatten. Ein Polizist äußerte sich aber zu dem Vorfall, in dem er Chris Brown und seine Begleitung immer wieder als einen Risikofaktor erlebt, egal wo diese auftauchen, der Ärger sei vorprogrammiert.

Chris Brown und Rihanna
Chris Brown mit Ex Rihanna Foto: Getty Images

Aus Angst bemühten sich die Ordnungshüter von Hollywood dem Clubbesitzer davon zu überzeugen den Rapper und alle die zu ihm gehören, den Eintritt in den Club zu verwehren. Vergeblich, denn die Auftritte bringen einfach eine Unmenge an Geld ein. Jetzt bleibt nichts anderes übrig, als zu hoffen, dass sich solche Vorgänge nicht mehr wiederholen.

Rihanna

2009 kam es zwischen Chris Brown und seiner damaligen Freundin Rihanna zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung. Brown verprügelte die Sängerin, die daraufhin im Krankenhaus landete.

Mehr zum Thema: