Wie bitte? Bar Refaeli an 29. Geburtstag wegen Mick Jagger abserviert

Arme Bar Refeali! Sie wurde schon wieder von einem Typen verlassen. Ausgerechnet an ihrem 29. Geburtstag machte der Freund der Beauty nach nur anderthalb Jahren mit ihr Schluss. Aber was hat Mick Jagger damit zu tun?

Bar Refaeli, Mick Jagger
Bar Refaeli: Die Eifersucht ihres Freundes auf sexy Mick führte zur Trennung. Foto: Getty Images

Ihren 29. Geburtstag hat sich Model Bar Refaeli wohl ganz anders vorgestellt. Zusammen mit ihrem Freund, dem reichen Obsthändler Adi Ezra (38), besuchte die Blondine das Konzert der "Rolling Stones" in Tel Aviv. Doch bei der Party danach kam es zwischen den beiden zum Streit und anschließend zur Trennung. Laut "Daily Mail" wegen Mick Jagger (70). Aber alles der Reihe nach.

Liebes-Aus wegen Mick

Nach dem Stones-Konzert sollen sich Bar und Adi – zu diesem Zeitpunkt noch über beide Ohren verliebt – zur Aftershowparty der Band begeben haben. Als das israelische Model Womanizer Mick Jagger auf der Tanzfläche zu nahe kam, sollen mit Adi Ezra vor Eifersucht die Nerven durchgegangen sein. Der britischen Zeitung zufolge wurde Bar von ihrem Freund von dem Tanzparkett gezogen. Es kam zu einem heftigen Streit. Die beiden verließen das Lokal – und zwar getrennt.

Bar Refaeli
Bar Refaeli Foto: Getty Images

Schon klar, Mick ist derzeit wegen seinen hemmungslosen Gspusis mit jungen Groupies in aller Munde und da kann Mann schon eifersüchtig werden, wenn sich Frau beim Tanzen zu nahe an den Alt-Rocker schmiegt. Aber Bar und Mick sind seit Jahren gute Freunde. Adi hat völlig überreagiert! Wie dem auch sei. Jetzt ist Bar nach nur anderthalb Jahren wieder Single. Dass sie auch immer so ein Pech mit den Männern haben muss!

Doch zum Glück geht es auch glückliche Promipaare: Mario Balotelli kurz vor der WM verlobt

Mehr zum Thema: