Fake oder nicht? TV-Star Kim Kardashian hat wieder blonde Haare

Frei nach dem Motto "Blond hair, don't care" hat Kim Kardashian gerade ihren brandneuen Haarlook auf Instagram präsentiert. Wir fragen uns: Hat sich die frischgebackene Ehefrau von Kanye West die Haare wirklich gefärbt oder ist der Look unecht?

Kim Kardashian
So sieht Kim normalerweise aus Foto: Getty

Im September 2013 hatte sich Kim zum ersten Mal mit einer hellen Mähne gezeigt und pünktlich zu ihrer Hochzeit wieder auf ihre Naturhaarfarbe Dunkelbraun zurückgefärbt. Schon im Februar hatte sie an ihrer Entscheidung gezweifelt: "Hilfe! Ich vermisse meine blonden Haare. Was soll ich tun? Wieder hell werden oder dunkel bleiben und mich einfach daran gewöhnen?", twitterte sie damals. Jetzt dürfte sie sich entschieden haben, denn auf ihrem Instagram-Account hat die Reality TV-Star stolz seinen brandneuen blonden Schopf präsentiert.

Plötzlich blond

Unter eines der Fotos, auf dem sie im Bademantel vor einem Schminktisch sitzt, schrieb sie: "Es ist zurück! #blondehairdontcare dank Serge Normant". Alle, die keine Fans von Kims blonden Haaren sind, können wir hiermit jedoch beruhigen.

Die Mutter einer kleinen Tochter klärte ihre Fans kurze Zeit später auf, ob die Haare nun echt sind oder nicht: "Es ist eine Perücke. Sieht aber ziemlich echt aus, nicht wahr?", schrieb sie unter ein anderes Foto.

Kim Kardashian gibt's bald als Gaming-App