"Bewusstseinstage Klimaschutz" für Kinder

Eingeladen hatte die Stadtgemeinde Vöcklabruck in Kooperation mit dem Klimabündnis. 23 Klassen mit ca. 450 Schülern der Volksschule I, Volksschule II, Neuen Mittelschule, Pestalozzischule, NMS der Franziskanerinnen und VS der Franziskanerinnen ließen sich die Veranstaltung nicht entgehen.

Kindgerecht aufbereitet, brachten Referentinnen des Klimabündnisses in Stationen wie Klimazonen, Treibhauseffekt, Ernährung, Mobilität und Ökologischer Fußabdruck den Kindern das Thema Energie näher.

Auf Grund der Rückmeldungen ist seitens der Stadtgemeinde Vöcklabruck geplant, weitere Veranstaltungen dieser Art durchzuführen.

Autor: Ute Daniela Rossbacher , 25.06.2019