Schweizer Daniel Yule holt sich Slalom-Sieg in Kitzbühel

Zweiter Saisonsieg für Daniel Yule, Feller fädelt beim Slalom ein.
Autor: APA Sport, 22.01.2023 um 15:08 Uhr

Manuel Feller hat den Heimsieg in Kitzbühel verpasst und einen bitteren Moment erlebt. Der Tiroler ging am Sonntag als Slalom-Halbzeitführender mit fast neun Zehntelsekunden Vorsprung auf die Strecke, fädelte jedoch ein.

Sieg geht an den Schweizer

So ging der Sieg an den Schweizer Daniel Yule, der vor 20.000 Menschen Vorjahressieger Dave Ryding (+0,40) aus Großbritannien und dem Norweger Lucas Braathen (+0,41) auf die weiteren Plätze verwies. Bester Österreicher war Adrian Pertl (+0,72) als Neunter.

Auch Johannes Strolz fädelte ein

Fabio Gstrein (+1,13) war unmittelbar dahinter Zehnter. Michael Matt (+1,82) belegte Rang 19, Dominik Raschner (+2,54) wurde 21. Marco Schwarz handelte sich mit einem schweren Fehler auf der eisigen Piste im ersten Durchgang zu viel Rückstand ein und verpasste die Qualifikation für das Finale, Johannes Strolz fädelte ein.