MotoGP-Kalender 2022 steht: Österreich-GP am 21. August

Die Motorrad-Weltmeisterschaft gastiert im kommenden Jahr wieder Mitte August auf dem Red Bull Ring in Spielberg. Im WM-Kalender 2022, den MotoGP-Rechteinhaber Dorna am Donnerstag veröffentlichte, ist der GP von Österreich von 19. - 21. August angesetzt. Das Rennen in der Steiermark ist im Rekordkalender mit 21 Rennen das 14. GP-Wochenende, Tickets sind bereits unter www.redbullring.com erhältlich.

Auf dem Red Bull Ring erwartet die Fahrer eine neue Streckenführung im Bereich der zweiten Kurve, gab das Projekt Spielberg bekannt. Die Bergauf-Passage wird zu einer Schikane mit dem Charakter einer schnellen Doppelkurve umgestaltet, die Baumaßnahmen beginnen im November. Die bisherige Streckenführung bleibt aber erhalten, womit der Red Bull Ring in zwei Varianten verfügbar ist. Die Formel 1 wird auch künftig ohne Schikane gefahren.

Die MotoGP-WM wird am 8. März mit dem Flutlichtrennen in Katar eröffnet und endet am 6. November in Valencia. Mit den GPs von Indonesien am 20. März, dem zweiten Saisonrennen, und Finnland am 10. Juli fahren Marc Márquez, Fabio Quartararo und Co. auf zwei neuen Strecken um den Sieg. Mit 21 geplanten Rennen hat die MotoGP eine Rekordsaison vor sich, bisher waren 19 Rennen das Maximum.

Tags

Autor: APA Sport, 07.10.2021