F1-GP von Österreich: Nur noch Restkarten erhältlich

Tickets für den diesjährigen Formel-1-Grand-Prix von Österreich sind heiß begehrt. Der Wegfall von Anti-Corona-Maßnahmen und wohl auch die Verstappen-Siegesserie dürften den Verkauf für das Event vom 8. bis 10. Juli zusätzlich angekurbelt haben.
Autor: APA Sport, 21.06.2022 um 15:35 Uhr

Auf der offiziellen Ticketseite waren Dienstagmittag nur noch für Freitag und Samstag ausgewählte Kategorien buchbar, der Sonntag ist nach derzeitigem Stand ausverkauft. Da am Samstag, 9. Juli, erstmals in Spielberg ein Sprintrennen ausgetragen wird, findet das Qualifying bereits am Freitag statt. Wer noch an Tickets interessiert sei, müsse aber bald bestellen, hieß es vonseiten des Projekt Spielberg.

Genaue Zahlen zum Vorverkauf wurden wie üblich nicht preisgegeben. So ist vorerst auch nicht abschätzbar, ob sich heuer eine neue Bestmarke bei der Zuschauerzahl ausgehen könnte. Das erscheint aber durchaus möglich. Bisher unübertroffen ist der Besuch am Wochenende 2014, als die Formel 1 nach längerer Pause nach Österreich zurückkehrte. Damals kamen rund 220.000 Zuschauer und Zuschauerinnen an drei Tagen.