Die Noten gegen Holland - einer konnte überzeugen

Österreich verliert gegen eine keineswegs überragende holländische Mannschaft mit 0:2. Das Nationalteam hat sich zwar im Mittelfeld förmlich in den Gegner verbissen, konnte die Ballgewinne aber nie in Zählbares umwandeln – zu viele Ballverluste, zu viele technische Fehler. Erst in der Schlußphase kamen wir zur einen oder anderen Chance. Auch wenn man gegen Holland nicht mit einem Sieg rechnen durfte, so wäre gegen eine gute aber nicht herausragende niederländische Elf doch einiges drinnen gewesen. Leider versinkt unsere Mannschaft mehr und mehr im Mittelmaß. Nun steht uns ein echtes Endspiel gegen die Ukraine bevor.

Notenschlüssel: 6 herausragend 5  stark, 4 gut, 3 durchschnittlich, 2 dürftig, 1 völlig daneben, 0 zu kurz eingesetzt.

Daniel Bachmann 3

Hielt, was zu halten war. Ihm kann man keinen Vorwurf machen.

Stefan Lainer 3

Unauffällig, weil viel über links lief.

Aleksandar Dragovic 3

Ordentliche Leistung, der stabile Faktor in der Abwehr.

Martin Hinteregger 3

Besser als zuletzt, aber noch bei weitem nicht der alte Hinti. Hob beim 2:0 das Abseits auf.

David Alaba 2

Ein rabenschwarzer Tag für den künftigen Real-Spieler. Er verschuldete nicht nur ungeschickt den Elfmeter, sondern war auch nach vorne wirkungslos und nach hinten ein Risikofaktor.

Andreas Ulmer 2

Es lief zwar viel über seine Seite, alleine Ulmer konnte nichts daraus machen.

Xaver Schlager 2

Erkämpfte die Bälle und verlor sie ebenso schnell.

Marcel Sabitzer 2

Rieb sich im Mittelfeld auf,  konnte aber keinerlei Akzente setzen.

Konrad Laimer 4

Heute unser bester Spieler. Kämpfte und rackerte wie immer und zeigte sich zudem ballsicher.

Christoph Baumgartner 2

Wie seine Kollegen nicht durchschlagkräftig. Ihm fehlte auch die Geschwindigkeit.

Michael Gregoritsch 2

Warum er von Anfang an spielte, weiß wohl nur Franco Foda. War zwar ins Spiel besser eingebunden als zuletzt Kalajdcic, konnte sich aber nie wirklich durchsetzen.

Sasa Kalajdzic 3

War deutlich gefährlicher als Gregoritsch.

Florian Grillitsch 3

Wäre einer, der dem Spiel seinen Stempel aufdrücken könnte. Zu spät eingewechselt.

Valentino Lazaro 2

War nicht öfter zu sehen als auf der Bank.

Franco Foda 2

Man konnte keine Spielidee erkennen. Es fehlte nach Ballgewinn der Zug zum gegnerischen Tor. Man hat bei Foda-Mannschaften immer das Gefühl, dass die Spieler mit angezogener Handbremse spielen. Die Mannschaft hat zu viel Vorsicht eingeimpft bekommen.

Oliver Polzer 3

Durchaus kritisch gegenüber den Österreichern. Ansonsten halt der bekannte Oliver Polzer.

Tags

Autor: Robert Eichenauer, 17.06.2021