Mit Sicherheit gemütlich

Nach den herausfordernden Wochen und Monaten kehrt schön langsam wieder so etwas wie Normalität ein. Doch so lange kein zuverlässiger Impfschutz entwickelt ist, müssen wir weiterhin achtsam sein. Gesundheitsschädliche Keime können nämlich überall lauern: in den Öffis, im Supermarkt oder im Restaurant, aber auch zu Hause und im Büro.

Wohnhygiene

Markus Paschl, Geschäftsführer von Wiesmayr Klimatechnik in Linz, weiß, wie man sich in den eigenen vier Wänden davor schützen kann: „Moderne Klimageräte verfügen über innovative Filtersysteme, die bis zu 99,9 % der Viren und Bakterien entfernen.“ Ing. Günter Astl, Geschäftsführer des Standorts Wien, fügt hinzu, dass die Systeme außerdem intensive und unangenehme Gerüche eliminieren. „Auch Allergiker können dank dieser Technologien wieder entspannt aufatmen“, so Astl. Die beiden wissen, wovon sie sprechen, denn ihre Firma kann auf über 35 Jahre Erfahrung zurückblicken.

Profibetrieb

Das Unternehmen setzt als Generalimporteur von Panasonic ausschließlich auf die hochwertigen Klima- und Heizsysteme des japanischen Herstellers. Ein 80-köpfiges Expertenteam entwickelt für Privat- wie für Geschäftskunden individuelle Klimatisierungslösungen. Von der Beratung und Planung über die Montage und Inbetriebnahme bis hin zur fachgerechten Wartung ist Wiesmayr Klimatechnik der Ansprechpartner für maßgeschneidertes Wohlbefinden. Vor allem jetzt, da die warme Jahreszeit anbricht, sind die Experten von Wiesmayr Klimatechnik besonders gefragt. Denn die letzten Sommer zählten zu den heißesten der Messgeschichte. So werden die Hitzewellen häufiger und dauern immer länger. Die Fachleute von Wiesmayr Klimatechnik kommen gerne zu Ihnen nach Hause oder in Ihr Büro und finden eine individuelle Lösung für die perfekte Wohlfühltemperatur.

For Future

Auch wenn der Klimawandel und die Folgen der globalen Erwärmung aufgrund von Corona medial in den Hintergrund gerückt sind, so werden uns diese Themen weiterhin beschäftigen. Die Firma Wiesmayr Klimatechnik ist sich dieser Problematik durchaus bewusst und trägt ihren Teil zur Reduktion von Treibhausgasen bei. So wurden bereits bei einem Großteil der betreuten Klimasysteme klimaschädliche Kältemittel durch eine umweltfreundliche Alternative ersetzt. Dabei vertrauen die Profis auf das innovative Kältemittel R32 von Panasonic, das sich durch eine höhere Energieeffizienz auszeichnet. Klimaanlagenbesitzer profitieren durch diesen Service von geringeren Betriebskosten. Damit ist Wiesmayr Klimatechnik Vorreiter in Sachen Klimaschutz. Denn laut EU-Verordnung müssen genannte F-Gase bis ins Jahr 2030 zum Schutz der Umwelt vollständig durch alternative Kältemittel ersetzt werden. Maßnahmen wie diese machen klar, warum das Unternehmen über 15.000 zufriedene Kunden in ganz Österreich betreut.

Kontakt

Wiesmayr Linz
Franzosenhausweg 49a
A-4030 Linz
Tel.: 0732 / 37 14 00
office@wiesmayr.com
www.zwei.at

Author: Ute Daniela Rossbacher , 06.06.2020