Silvester in der City

Der Silvesterpfad feiert 2019 seine 30. Auflage! Das Jubiläum der Wiener Traditionsveranstaltung zum Jahreswechsel steht ganz unter dem Motto "Wien verbindet": 12 Stunden lang wird bei 12 Locations gefeiert, gelacht, getanzt und geflirtet. Rund 12 Millionen Menschen ließen sich in den letzten 29 Jahren bereits von der größten Open-Air-Neujahrsparty Europas begeistern – und auch heuer zeigt der Wiener Silvesterpfad eindrucksvoll, wie Feste auf hohem Niveau mit bester Unterhaltung und in friedvollem Miteinander in der lebenswertesten Stadt der Welt begangen werden.

Vielfalt

Das Programm für Groß und Klein startet um 14 Uhr. Ein neues Highlight ist die Begegnungszone "Friends in Vienna" vor dem Café Landtmann, wo die Gäste neben einer DJ-Bühne auch eine Speed-Dating-Lounge erwartet. Bei den Walzerkursen am Graben wird im Dreivierteltakt getanzt, die Aufführung der "Fledermaus" gibt es in einer Live-Übertragung aus der Wiener Staatsoper zu erleben. Ein jährlicher Höhepunkt ist das Feuerwerk über dem ­Rathaus und zum Start ins Beethoven-Jahr 2020 erklingt direkt im Anschluss die "Ode an die Freude".

Autor: Ute Daniela Rossbacher , 09.12.2019