Top 7: Die glücklichsten Langzeit-Singles Hollywoods

1. Kristin Davis

Während die Schauspielerin in "Sex And The City" auf der Suche nach Mister Right ist, ist sie privat ein bekennend glücklicher Single - und selig mit ihren beiden Kindern, die sie adoptiert hat. Der Wunsch, sich zu binden, war bei dem Hollywood-Star nie sonderlich ausgeprägt, nicht zuletzt, weil ihr kein passender Lebenspartner begegnet ist. Die bodenständige Garten- und Tierliebhaberin aus den Südstaaten nimmt's gelassen, als sie von der britischen Journalistin Barbara Ellen im Interview für "The Guardian" darauf angesprochen wird: "Es gibt Menschen, die verzweifelt einen Partner suchen. Und ich bin nicht verzweifelt." Übersteigerte Erwartungen hätte sie ohnehin nicht an einen potenziellen Kandidaten, wie sie betont. Bis auf einen Punkt, der unverhandelbar ist: "Er muss meinen Hund mögen. Wenn er das nicht tut, hat er keine Chance."

2. Drew Barrymore

Nach mehreren gescheiterten Beziehungen und Ehen ist die Schauspielerin und zweifache Mutter auf den Geschmack gekommen und genießt ihren Single-Status mehr denn je. Warum, beschreibt sie in ihrem Buch "Wildflower": "Es ist eine Ironie, dass wir das Allein-Sein wie eine Krankheit betrachten, die man rasch wieder los werden muss. Denn irgendwann im Leben trifft man vermutlich auf jemanden, und dann ist es damit schlagartig vorbei - und zwar endgültig! Warum sagt einem das bloß vorher niemand, wie wichtig es auch ist, diesen Abschnitt für sich zu genießen, solange er andauert?" Einmal mehr bewies das Barrymore mit diesem Posting zu ihrem Geburtstag im Februar 2019: "44 - und es ging mir nie besser."

3. Betty White

Seit dem Tod ihres Mannes im Jahr 1981 hat sich das rüstige 98-jährige "Golden Girl" entschlossen, alleine zu bleiben - und es nie bereut. Ihre Begründung lässt keine Fragen offen: "Wenn ich den Besten hatte, warum mich dann mit dem Rest zufriedengeben?"

4. Jon Hamm

Der Mad Men-Star hat eine klare Haltung, wenn es um Beziehungen geht und schließt eine solche sowie eine Ehe für sich nach seiner Trennung von Langzeit-Freundin Jennifer Westfeldt definitiv aus: "Heirat ist etwas für Paare, die eine Familie gründen wollen. Nachdem ich das nicht vorhabe, ist das für mich auch kein Thema." Abwarten, ob Lindsay Shookus - die neue Frau an seiner Seite - ihn vom Gegenteil überzeugen kann.

5. Stevie Nicks

Die legendäre Sängerin, die als Mitglied von Fleetwood Mac wie auch als Solo-Künstlerin Musikgeschichte schrieb, ließ sich in den frühen 1980er-Jahren nach nur wenigen Monaten scheiden und gilt seitdem - von einigen kolportierten Kurzbeziehungen abgesehen - als überzeugter Dauer-Single. Womit Nicks bestens klarkommt, wären da nicht die anderen: "Manche bedauern mich: 'Aber du bist immer allein.' Dabei geht es mir so gut dabei, zumal ich, obwohl ich Single bin, nur selten allein bin. Meine Mission war es vielleicht nie, Ehefrau und Mutter zu sein. Aber dafür mit meinen Liedern dafür zu sorgen, dass es Ehefrauen und Müttern ein bisschen besser geht."

6. Kendall Jenner

Das Topmodel genießt seine Unabhängigkeit und Freiheit, in und außerhalb der vier Wände tun und lassen zu können, was es will. "Es fühlt sich gut an, durch die eigene Wohnung zu gehen, ohne sich von einem Partner gestört zu fühlen." So zieht die Amerikanerin Dates engen Bindungen vor. Noch. Denn mit Fai Khadra scheint ein ernsthafter Kandidat für mehr auf der Bildfläche erschienen zu sein, glaubt man amerikanischen Medien.

7. Diane Keaton

Mit Zugeständnissen in Partnerschaften hat die Schauspielerin ein Problem, weswegen sie es vorgezogen hat, nie zu heiraten. "Für eine Beziehung muss man kompromissbereit und realistisch sein. Beides könnte ich nicht sein. Niemals!"

Author: Ute Daniela Rossbacher , 07.07.2020