Sportliches Warm Up für den Jaguar F-Pace

Der Jaguar F-Pace besticht durch Effizienz, geringem CO2 Ausstoß und einem großzügigem Raumangebot. „Das ist ein Meilenstein für Jaguar, da die Kombination Limousine und Sportwagen immer interessanter wird“, so Michael Schotzko, Jaguar-Verkaufsleiter von Unterberger-Denzel in Innsbruck bei der Präsentation des F-Pace.

Er freut sich aber nicht nur über die neue geländetaugliche Wildkatze, sondern auch über eine Rarität im Showroom des Autohauses: Ein Jaguar aus dem Jahre 1938, den er vor vielen Jahren eingetauscht hat, präsentiert sich als echter Blickfang aus vergangenen Zeiten: „Dieser Oldtimer mit seinem 1, 5 Liter Motor und den 38 PS ist unser ganzer Stolz. Aus Liebe zum Vergangenen und zur Geschichte der Marke haben wir diesen Oldtimer hier bestens platziert“, verrät Michael Schotzko.

Wieder zurück in der Gegenwart zeigt sich auch Betriebsleiter Klaus Kluckner sehr erfreut über die neue sportliche Variante aus dem Hause Jaguar: „Der F-Pace läutet eine neue Ära unserer Marke ein. Die Nachfrage ist dementsprechend groß.“ Die begeisterten Besucher bei der Präsentation waren ganz seiner Meinung und ließen es sich nicht nehmen, den Sportwagen ausgiebig zu bestaunen.

Autor: Conny Pipal , 21.04.2016