Nobel frühstücken in alten Mauern

Wer den Rainerhof in Flachau betritt, spürt schon am Eingang des ehemaligen "Hinterrainerguts" die bewegte Geschichte dieser alten Mauern. Seit 1775 befindet sich der Bauernhof im Besitz der Familie Fischbacher und wurde seither als Erbhof von Generation zu Generation weitergegeben. Nachdem der Rainerhof jahrzehntelang als Wohnhaus mit Landwirtschaft diente, nutzte die Familie den touristischen Aufschwung im Ski-Weltcup-Ort und baute Ferienwohnungen für Sommer- und Wintergäste. Nach mehreren kleineren Um- und Ausbauten erfolgte im Jahr 2016 der große Schnitt: Die heutigen Besitzer Hannes und Carina Fischbacher entschieden sich für einen Komplettumbau des Hofes und schufen in den alten Mauern des Familienhofes edle Superior-Appartments in unterschiedlichen Größen.

"Es gibt nichts Besseres, als einen Skitag mit einem feinen Frühstück zu starten."
Hannes Fischbacher, Gastgeber Rainerhof

Neugestaltung

Neben den hochwertig ausgestatteten Unterkünften steht den Gästen nun unter anderem eine Relaxzone mit Sauna zur Verfügung. Zuletzt wurde zudem im Sommer der "alte" Frühstücksraum völlig ausgehöhlt, umgebaut und neu gestaltet. Alte Materialien wurden hierfür wiederverwertet und ergänzen nun den geradlinigen Chic der neuen Räumlichkeiten. Besonders bemerkenswert: Bei all den Neuerungen wurde die Tradition des Hauses nicht aus den Augen verloren. Geschichte und Design finden hier ein wunderbares Auskommen. In allen Ecken des Hauses spürt man die Liebe zum Detail und trotz aller Eleganz strahlt der Rainerhof jede Menge Wärme und Gemütlichkeit aus.

Frühstücksgäste

Mit dem Umbau hat sich auch das Angebot des Familienbetriebes erweitert: Ab sofort können auch auswärtige Gäste das Frühstücksbuffet im Rainerhof nutzen und sich beispielsweise vor einem Skitag genüsslich stärken. Geboten werden regionale und selbstgemachte Produkte, die je nach Saison das Sortiment des Buffets vielfältig und abwechslungsreich gestalten. Vom frischen Orangensaft über Marmeladen und Käse bis hin zu Speck, Schinken und "echtem" Bauernbrot erwartet die Gäste alles, was das Frühstücksherz begehrt.

Kontakt

Der Rainerhof Edel. Erlesen. Ehrlich.
Familie Fischbacher
Flachauerstraße 23
5542 Flachau
Telefon: 0664/161 9840
Mail: info@rainerhof.at
www.rainerhof.at

Autor: Ute Daniela Rossbacher , 09.12.2019