Bestnote in Beratung

Wo werden vermögende Kunden am besten beraten? Bei den Preisträgern des "Elite Reports", der gemeinsam mit dem "Handelsblatt" jährlich in München Banken und Vermögensverwalter im deutschsprachigen Raum auszeichnet. Unter den Besten befand sich zum wiederholten Male der RVS, der auch heuer die Bestnote "summa cum laude" erzielte. Begründet wurde dies von der Jury so: "Wir investieren in Beziehungen – besser kann man die hervorragende Kundenorientierung des seit mehr als 100 Jahren existierenden Bankhauses nicht beschreiben. In Zeiten der Globalisierung und Digitalisierung spielen menschliche Nähe und Zuverlässigkeit eine tragende Rolle. Für Privat- und Unternehmerkunden ist neben der Finanzplanung eine professionelle Vermögensverwaltung entscheidend. Ein hauseigenes, qualifiziertes Researchteam ist die Basis für hervorragende Ergebnisse. Dazu völlig unabhängig, global orientiert und nach den neuesten Portfolioansätzen ausgerichtet. Die professionelle Vermögensverwaltung beginnt in diesem Haus bereits ab einer Anlagesumme von 150.000 Euro."

Perfekte Kundenberatung

Für Dir. Erich Ortner, Mitglied der Geschäftsleitung des RVS, bestätigt die erneute Auszeichnung in der höchsten Kategorie die Strategie des Hauses: "Unsere Anstrengungen wurden mit dem Verbleib in der höchsten Kategorie belohnt. Das beweist, dass sich unser hoher Qualitätsanspruch in der Kundenberatung und in der Vermögensverwaltung bewährt hat. An erster Stelle steht eine ganzheitliche Beratung, die sich an den Bedürfnissen des Kunden orientiert. Am Ende eine Lösung, die zur Lebensphase des Kunden und zu seiner individuellen Einstellung zu Risiko und Ertragschancen passt. Vermögende Anleger entscheiden sich heute für Bankpartner mit nachhaltigen Geschäftsmodellen, die sich auf langfristigen Werterhalt und Kundenzufriedenheit konzentrieren." Zusammen mit zwei weiteren österreichischen, ausgezeichneten Banken liefert die heimische Privatbankbranche – wie schon in den Vorjahren – ein im Verhältnis zu ihrer Größe überdurchschnittliches Ergebnis ab. Test-Herausgeber Hans Kaspar von Schönfels begründet diese Performance mit dem hohen Qualitätsbewusstsein in Österreich. Servicegedanke und hohes Know-how seien besonders stark ausgeprägt. Er lobte die "anerkannte Qualität" des RVS, "die Vergleiche mit der Konkurrenz mühelos aushält".

Marketingmitteilung des Raiffeisenverbandes Salzburg eGen. Es handelt sich nicht um ein Angebot oder eine Empfehlung zum Abschluss von Finanzinstrumenten. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko (auch mit dem des Totalverlusts) verbunden.

Autor: Ute Daniela Rossbacher , 09.12.2019