Michaela Kirchgasser gewinnt "Dancing Stars 2020"

Es war das etwas andere Finale im Jahr 2020. Pappfiguren als Publikum, Norbert Oberhauser sprang für den zuerst Corona positiv getesteten und dann doch negativen Klaus Eberhartinger als Moderator ein und Jurorin Karina Sarkissova wurde schon eine Woche zuvor durch Maria Santner ersetzt. Doch auf das Publikum ist immer Verlass: Es wählte eine Siegerin der Herzen. Die bodenständige und sympathische Michaela Kirchgasser holte sich den Titel und setzte sich im Finale gegen Cesár Sampson durch. Der Ex-Song Contest Teilnehmer legte einen bravourösen Showtanz hin, Silvia Schneider scheiterte in der Final-Vorausscheidung und wurde Dritte. 

Die Blume aus Filzmoos ist "Dancing Star"

Ski-Ass Michaela Kirchgasser und Vadim Garbuzov tanzten sich mit einer Salsa zu „Bamboleo“ und einem Contemporary zu „Stay With Me“ in die Herzen des Publikums.  Der Showtanz zum Lied "Show must go on" mit Masken spiegelte die Achterbahn der Gefühle im Corona-Jahr wieder und verhalf ihnen letztendlich zum Sieg. Kirchgasser in der Show: "Ich konnte zu Beginn nur Landwalzer tanzen, ich war unsicher und habe mir nichts zugetraut. Vadim hat viele Seiten aus mir heraus gekitzelt und plötzlich macht man Dinge, die man sich vorher einfach nicht getraut hätte." Ihr emotionales Fazit: "Man zieht sich seelisch nackig aus. Ich habe so viel mehr als tanzen gelernt. Ich habe in dieser kurzen Zeit eine unglaubliche Leidenschaft fürs Tanzen bekommen und ich hoffe, dass ich diese behalten kann."

Klicken Sie sich durch Michaela Kirchgassers schönste "Dancing Stars" Momente:

Autor: Brigitte Biedermann, 27.11.2020