glück.tage im Kufsteinerland

Es hat sich schon herumgesprochen - Sie sind wieder eingekehrt, die glück.tage im Kufsteinerland, und bescheren vier außergewöhnliche Tage lang unvergessliche Begegnungen mit besonderen Menschen. Es wird philosophiert und diskutiert, man tauscht sich aus und man gibt sich den sinnlichen Genüssen von Natur und Kultur hin.

Zur Auftaktveranstaltung „Privatissimum“ gab es gleich Grund zur Freude: Matthias Horx, der einflussreichste Trend- und Zukunftsforscher im deutschsprachigen Raum ging in Dialog mit dem begeisterten Publikum: Thema „Angst & Glück – Eine Anleitung zum Zukunftsoptimismus“ und warum die Welt nicht schlechter wird, auch wenn wir das gerne glauben. Resümee: Alles bleibt wie es ist, aber anders.

www.glueck-tage.com

Autor: Conny Pipal , 30.05.2017