Genuss meets Bio

Schnipseln, rühren, kneten, brutzeln, backen und anschließend genüsslich speisen: Im Rahmen der Tiroler Genussakademie servierte das WIFI Tirol einen kulinarischen Abend unter dem Motto „Glückspilze“, bei dem man kräftig in den Töpfen rührte – im wahrsten Sinne des Wortes.

Die Teilnehmer bekamen nicht nur jede Menge Infos für die perfekte Zubereitung eines geschmackvollen Drei-Gang-Menüs, sie durften auch selber Hand anlegen. Bei dem vierstündigen Abend-Kochkurs drehte sich diesmal alles um Schwammerln. So ließ Küchenmeister Philipp Stohner bei jedem Gang die Pilze sprießen – von den konfierten und gehobelten Tyroler Glückspilzen mit Bio Gemüsegröstl als Vorspeise, über das Schweinfilet mit Pilzkruste bis hin zum Dessert, das mit Mandelpilzen versüßt wurde. Na dann – Mahlzeit!

Autor: Conny Pipal , 03.06.2017