Business und Party beim Kitz Elite Club

Versteht sich, dass neben dem geschäftigen Networking auch ordentlich abgetanzt wurde. Schließlich holte man für den musikalischen Part einen der Erfolgreichsten seiner Branche: Lost Frequencies, der belgische Star-DJ, legte sich für die 800 begeisterten Partypeople an den Turntables megamäßig ins Zeug. Kein Wunder also, dass die Party erst endete, als bereits die Sonne aufging.

Autor: Conny Pipal , 20.01.2018