Twitter sperrt Konto von Kanye West

Nachdem Elon Musk die Rückkehr des Rappers zu Twitter als Sieg der Meinungsfreiheit begrüßt hatte, wurde dessen Account jetzt doch wieder gesperrt.
Autor: APA Politik, 02.12.2022 um 10:19 Uhr

Twitter hat das Social-Media-Konto des umstrittenen US-Rappers Kanye West gesperrt. "Ich habe mein Bestes versucht. Trotzdem hat er erneut gegen unsere Regel gegen die Aufstachelung zur Gewalt verstoßen", begründete Twitter-Eigentümer und Tesla-Chef Elon Musk am Donnerstagabend in einem Tweet den Schritt. "Der Account wird gesperrt." Twitter hatte zuvor einen Tweet von West, der sich inzwischen „Ye“ nennt, eingeschränkt.

Hitler, die Autobahnen und das Mikrophon

Der Künstler hatte am Donnerstag mit seltsamen Aussagen über Hitler und die Nazis für Empörung gesorgt. Hitler hätte wie alle anderen Menschen auch, gute Seiten gehabt, sagte „Ye“ in einer Talkshow. Der deutsche Diktator habe Autobahnen bauen lassen und das Mikrophon erfunden (letzteres ist definitiv falsch). Im Oktober hatte Musk, der sich als Verfechter der Meinungsfreiheit sieht, die Rückkehr des Rappers auf die Social-Media-Plattform noch begrüßt. Erst vor wenigen Tagen hatte der Sportartikelhersteller Adidas die Zusammenarbeit mit West nach mehrfachen verbalen Ausfällen mit sofortiger Wirkung beendet.