Neue Smartphone-Marke: vivo startet in Österreich

Nach der erfolgreichen Expansion nach Europa im vergangenen Jahr startet vivo Mitte Juni nun auch in Österreich. Die heimische Niederlassung wird dabei von einem lokalen Experten mit langjähriger Erfahrung in der Mobilfunkbranche gemeinsam mit seinem derzeit 10-köpfigen Team aufgebaut und entwickelt. „Seit 25 Jahren zählt vivo als Nummer 5 unter den Smartphone-Herstellern zu den weltweit erfolgreichsten Technologieunternehmen. Schon mehr als 400 Millionen Menschen in mehr als 40 Märkten vertrauen auf uns und unsere Produkte. Wir freuen uns sehr, dass wir nun auch in Österreich an den Start gehen und frischen Wind in die Smartphone-Branche bringen. Ganz im Sinne unserer Unternehmensphilosophie Benfen – das bedeutet so viel wie ‚das Richtige richtig tun‘ – wollen wir ein nachhaltiges, heimisches Unternehmen entwickeln, das praxis- und menschenbezogen agiert“, erklärt Vice President von vivo Österreich, Martin Wallner.

Top-Smartphones in drei Segmenten

Zum Marktstart bietet vivo in Österreich Top-Smartphones in drei Preissegmenten an: Neben dem Einsteigermodell Y72 können Kund:innen auch zwischen dem V21 im mittleren Preissegment und dem Premiummodell X60 Pro wählen. Alle Produkte überzeugen mit 5G-Konnektivität und basieren auf Android 11. „Die Konsumentinnen und Konsumenten können sich in Österreich auf ein vielseitiges Portfolio freuen, das in drei Preissegmenten für jedes Kundenbedürfnis ein passendes Smartphone bietet. Besonders stolz sind wir auf unsere Partnerschaft mit ZEISS, die nun erstmals in die gemeinsam entwickelte Kamera des X60 Pro eingeflossen ist.“, so Kang Zhang, Produktmanager GTM bei vivo. Das gesamte vivo Portfolio ist zum Marktstart in Österreich bei einem der größten heimischen Mobilfunkbetreiber, bei MediaMarkt und bei einem ausgewählten Online-Fachhändler erhältlich.

Premium-Flaggschiff X60 Pro mit High Performance-Kamera

Zum Marktstart in Österreich ist das jüngste Mitglied der international beliebten vivo X-Serie, das X60 Pro, erhältlich. Dieses verfügt über ein von vivo und ZEISS gemeinsam entwickeltes Kamerasystem, mit dem Nutzer:innen herausragende Bilder und Videos aufnehmen können. Das neue Kamerasystem erfüllt die Bildqualitätsstandards von ZEISS und sorgt für außergewöhnliche Bildschärfe und Klarheit. Das X60 Pro verfügt über drei rückseitige Kameras: Ein 48-Megapixel-Hauptsensor gepaart mit einem 13-MP-Ultraweitwinkel- und einem 13-MP-Porträtobjektiv. Selfie-Aufnahmen übernimmt die 32-MP-Frontkamera. Als Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen ZEISS und vivo bietet das X60 Pro die Möglichkeit, Portraitaufnahmen im Stil des ZEISS Biotar zu machen – ein ikonischer Look mit scharfem Porträt und einem rotierenden Bokeh-Effekt, der von Fotografie-Enthusiast:innen und Profis gleichermaßen geliebt wird. Das vivo X60 Pro verfügt zudem über das Gimbal Stabilisation System 2.0. Es baut auf der Bildstabilisierungslösung des letzten Jahres auf und verbessert durch Vier-Achsen-Stabilisierung die Aufnahme von Fotos. Zudem ist bei Videoaufnahmen nun eine fünfte Achse stabilisiert: Das X60 Pro gleicht somit auch unbeabsichtigte Rotationen des Smartphones aus. Das neue Top-Smartphone von vivo verfügt außerdem über die Pixel Shift Ultra HD Imaging Technology, die die Genauigkeit, insbesondere bei Farben, Details und Zoom-Schärfe, erhöht. Mit Pixel Shift Ultra HD Imaging implementiert vivo eine Technologie im Smartphone-Bereich, die bisher professionellen Spiegelreflexkameras vorbehalten war. Ganz im Sinne von vivos Streben nach dem ‚Perfect Shot‘ erlaubt sie, genauere RGB-Informationen und mehr Details zu erfassen und dadurch den Moiré-Effekt und Fehlfarben zu reduzieren. Zusätzlich zu den professionellen Fotofunktionen unterstützt das X60 Pro 5G-Konnektivität für schnelle Datenübertragungen und niedrige Latenzzeiten. Das Smartphone läuft auf der Qualcomm Snapdragon 870-Plattform und verfügt über ein 6,56 Zoll großes, randloses flexibles AMOLED-Display mit 120 Hz Bildwiederholrate* und 240 Hz Reaktionsgeschwindigkeit. All das in einem Smartphone vereint sorgt für ein schnelles und reibungsloses Benutzererlebnis. Darüber hinaus befindet sich zentriert an der Oberseite des X60 Pro Displays die 3,96 mm Punch Hole Frontkamera. Zudem ist es als SGS Eye Care Display mit HDR10+-Fähigkeiten zertifiziert und bietet somit eine hohe Klarheit und eine immersive Darstellung bei gleichzeitig verringerter Belastung für die Augen nach längerer Nutzung. Das X60 Pro hat die Designsprache und Eleganz des X51 5G mit einer schlanken Silhouette übernommen, die durch die „Choker“-Applikation an der Oberseite des Gerätes abgerundet wird. Das X60 Pro ist in einer eleganten Farbvariante erhältlich: Shimmer Blue mit 179 g und einer Tiefe von nur 7,69 mm. Die rückwärtigen Kameras sind in einem ikonischen zweistufigen Kameraelement untergebracht, das das X60 Pro noch schlanker erscheinen lässt. Das X60 Pro ist ab 18. Juni zu einem UVP von 799 EUR in Österreich erhältlich.

 

V21 überzeugt mit einzigartiger 44MP OIS-Frontkamera

Das neue, modische V21 5G-Smartphone bietet den Nutzer:innen eine einzigartige optische Bildstabilisierung (OIS) in der Frontkamera. Die 44-MP-OIS-Frontkamera hilft speziell Selfie-Liebhaber:innen dabei, ihre perfekte Aufnahme zu machen, und vereint Funktionen wie AI Night Portrait, Super Night Mode, erweiterten Autofokus, Dual Selfie Spotlight Blitz und stabile 4K-Videos. Auf der Rückseite verfügt das V21 über ein Triple-Kamera-System, darunter eine 64MP OIS-Rückseitenkamera, Super-Weitwinkel-Modus und Makro-Modus. Dabei ist das Smartphone auch ein echter Hingucker: Mit nur 7,29 mm Tiefe ist das schlanke Smartphone-Design eines der dünnsten auf dem Markt und verfügt über ein wunderschönes AMOLED-Full-View-Display. Damit wird den Nutzer:innen eine Bildwiederholfrequenz von bis zu 90 Hz geboten, die optimale Bildschirmhelligkeit, Kontrast, Farbbrillanz, Schutz vor blauem Licht und mehr bietet. Dank entspiegeltem Glas haben die V21-Modelle eine verbesserte Display-Ablesbarkeit bei hellem Licht und sind weniger anfällig für Fingerabdrücke und kleine Kratzer auf der Oberfläche. Das Modell bietet mit der innovativen 5G-Technologie von vivo ein noch flüssigeres, effizienteres und leistungsfähigeres Verbindungserlebnis für das Surfen und die mobile Unterhaltung - ideal für Nutzer:innen, die ein zukunftssicheres Smartphone brauchen. Das vivo V21 ist ab 18. Juni zu einem UVP von 399 EUR verfügbar.

Einsteigermodell Y72 mit Fokus auf Kamera und modernes Design

Mit dem Y72 bietet vivo auch ein erschwingliches Smartphone mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis und modernem Design an. Aufbauend auf dem globalen Erfolg der Y-Serie bietet das vivo Y72 ein schnelles 5G-Erlebnis mit stärkerer Leistung, einem flüssigeren Benutzererlebnis und schnelleren Downloads. Egal, ob Nutzer:innen im Internet surfen oder durch die aufgeräumte auf Android 11 basierende Funtouch OS-Bedienoberfläche navigieren, die schnelle 5G-Konnektivität gepaart mit dem MediaTek Dimensity 700 und 8 GB RAM sorgt dafür, dass jede Interaktion schnell und reibungslos von der Hand geht. Das Y72 5G kombiniert die starke Leistung mit 128 GB internem Speicher, der über eine MicroSD-Karte erweitert werden kann und so viel Kapazität für Medien und Apps bereithält. Nach dem positiven Feedback für die 2020er-Generation verfügt auch das neue Y72 über den ausdauernden 5.000-mAh-Akku, der langanhaltende Unterhaltung zwischen den Ladevorgängen ermöglicht. Und dank vivo 18W Fast Charge ist auch das Aufladen des Akkus schnell erledigt. Das rückseitige Kamerasystem verfügt über drei Linsen mit vier Hauptaufnahmefunktionen: Ultra HD mit der hochauflösenden 64-Megapixel-Hauptkamera mit elektronischer Bildstabilisierung, Ultra-Weitwinkel, Bokeh und Makro. Eine 16-Megapixel-Frontkamera rundet die starke Kameraausstattung ab und sorgt für gestochen scharfe Selfies - auch bei schlechten Lichtverhältnissen. Mit seinem lebendigen 6,58-Zoll-FHD+-Display für ein hochwertiges Seherlebnis, dem schnellen und zuverlässigen seitlich angebrachten Fingerabdruckscanner und den changierenden Farben der Dream Glow-Oberfläche oder der Eleganz der Graphite Black-Version sieht das Y72 5G hochwertig aus und fühlt sich auch entsprechend an. Ab Marktstart Mitte Juni kann das Einsteigermodell Y72 zu einem UVP von 299 EUR erworben werden.

Autor: Lukas Steinberger-Weiß, 11.06.2021