Mercedes C-Klasse: H&R tunt Sportlimousine hoch!

Hochleistungsdämpfer, Sportfedern und eine von außen verstellbare Tieferlegung des Fahrzeugs um bis zu 60 Millimeter zeichnen das neue Monotube-Gewindefahrwerk aus. Für moderate Ansprüche beginnt der Einstellbereich an der Vorderachse bei 35 Millimeter und an der Hinterachse bei 25 Millimeter.

Sportfedersätze und Spurverbreiterungen

Eine weitere Option ist die Kombination der Serien- oder Nachrüstdämpfer mit H&R-Sportfedersätzen. Diese Maßnahme hat eine Tieferlegung um zirka 35 Millimeter an der Vorderachse und um 25 Millimeter an der Hinterachse zur Folge. TRAK+-Spurverbreiterungen sind ebenfalls für die C-Klasse verfügbar. Die Distanzscheiben verbreitern den Schwaben um sechs bis 60 Millimeter pro Achse.

Preisvorstellungen

Das Monotube-Gewindefahrwerk liegt zu einem Preis von 1.230 Euro im H&R-Regal. Die speziell abgestimmten Sportfedern sind bereits ab 261 Euro bei der Sauerländer Tuning-Firma erhältlich.

Author: Ute Daniela Rossbacher , 18.01.2016