Werners Auto-Blog: Reifen ohne Druck als Gefahr

Nur jeder dritte Pneu hat genug Luft! Unterdruck ist die dritthäufigste Ursache einer Panne, und Unfälle aufgrund zu geringem Luftdrucks sind an der Tagesordnung. Nicht zu vergessen: Wer mit nur 0,5 Bar Unterdruck fährt, verbraucht ca. 0,5 Liter mehr auf 100 Kilometer und verlängert den Bremsweg um ein Siebtel auf nasser Fahrbahn.

Das ist auch der Grund, warum ab 1. November die elektronische Reifendruckkontrolle bei Neufahrzeugen vorgeschrieben ist. Ich erspare mir hier den erhobenen Finger, nehme mich selbst bei der Nase, und werde die Luftdruckkontrolle meiner alten Karre in die Hand nehmen, um mir nicht durch einen "Patschen" den Hals zu brechen.

Autos sind seine Leidenschaft. Diese hat Werner Christl, der studierter Pädagoge ist, zu seinem Beruf gemacht. In seinen Betrachtungen und Kommentaren widmet sich der langjährige Motor-Ressortleiter des Weekend Magazins den täglichen Herausforderungen im Leben eines Autofahrers.

>>> Alle Artikel von Werner Christl

Autor: Ute Daniela Rossbacher, 20.09.2019