So kommen die Kids durch die Hitze

1. Nachts und am frühen Morgen die Wohnung beziehungsweise das Kinderzimmer gut durchlüften. Tagsüber die Räume verdunkeln.

2. Bei Säuglingen und Kleinkindern die Temperatur regelmäßig prüfen. Abkühlung verschaffen feuchte Tücher.

3. Kinder stündlich zum Trinken animieren.

4. Beim Spielen im Freien einen schattigen Platz aufsuchen.

5. Vor der Sonne durch entsprechende Sonnenschutzprodukte, Sonnenhut und Sonnenbrille schützen.

Autor: Andrea Burchhart , 07.07.2020