Seelenreise mit den Morettis

Ein ganz besonderer Abend für die gute Sache: Gemeinsam mit dem Rotary Club Hall gestalten Julia und Tobias Moretti am 15. Oktober 2016 im Salzlager Hall einen Benefizabend zugunsten des Hospizhauses Tirol, das in Hall entsteht.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht das Thema: „Der Tod als Teil des Lebens“. Der Tiroler Schauspieler Tobias Moretti (Rezitation) und seine Frau Julia (Oboe) präsentieren gemeinsam mit Maria Erlacher (Sopran) und Markus Forster (Countertenor) ein literarisch-musikalisches Programm.

Der Reinerlös der Veranstaltung kommt der Bausteinaktion für das Hospizhaus Tirol und sozialen Projekten des Rotary Clubs Hall zugute. Alle Mitwirkenden treten unentgeltlich für den guten Zweck auf. „Bei der Beschäftigung mit dem Tod gewinnt das Leben an Wert, darum genügte uns kein Programm mit Arien, Lyrik und Prosa über den Tod, sondern wir haben nach einer Verknüpfung von Geschichten und Musik gesucht, die eine gedanken- und herzerweiternde Sicht auf das Leben bieten kann“, so Julia Moretti.

Der Benefizabend entführt die Zuhörer auf eine unbekannte Reise, von der sie weder wissen, wann sie beginnt, noch wohin sie führt. Kein Besucher werde diese außergewöhnliche Vorstellung betrübt verlassen, dies versprechen die Veranstalter.

Karten sind zum Preis von € 50.- in allen Raiffeisenbanken Tirols erhältlich.

Benefizabend „Eine Seele geht auf Reisen“: Samstag, 15. Oktober 2016, 19.30 Uhr, Salzlager Hall

Veranstalter: Rotary Club Hall

Kartenvorverkauf: in allen Raiffeisenbanken Tirols

Tags

Autor: Conny Pipal, 10.10.2016