Junge Kärntnerin schreibt Musical

Musical made in Kärnten

Bereits mit 14 Jahren schrieb die junge Komponistin Carolin Anna Pichler ihren ersten Song. Angeregt von Produktionen, in denen sie schon als Kind in der Musikhauptschule Seeboden mitgewirkt hat und ermutigt von ihrem späteren Musiklehrer Hans Lassnig, entstand die Idee zum heutigen Musical „The Key of Happiness“. „Ich wollte etwas schreiben, das die Menschen glücklich macht“, so Pichler.

Teamwork

„Es ist möglich, in Kärnten etwas zu bewegen. Die Ressourcen sind da. Man muss sich nur richtig vernetzen und als Optimist geben“, beschreibt die ambitionierte Seebodnerin ihren Job. Auch der gemeinsame Gedanke und Teamgeist wird bei der Produktion nicht nur gespielt, sondern ist auch jeden Tag bei den Proben zu spüren.

Handlung, Termine & Tickets

Die beiden jungen Akademiker Linn Roberts und Jason Mitchell, stranden – von ihrem Traum getrieben – in Las Vegas. Sie verdient ihren Lebensunterhalt als Straßenmusikerin, er am Pokertisch im Casino - alles, um endlich den scheinbar fernen Lebenstraum zu erreichen. Beeinflusst von alten Freunden und dem neuen Umfeld stellt sich ihnen die Frage wie Träume Wirklichkeit werden: Was, wo, oder wer ist denn der wirkliche „Schlüssel zum Glück“, der "Key of Happiness"? Bis sie sich gegenseitig finden…

Abendtermine:

6. Mai: 19.30 Uhr, Premiere // 11. Mai/,12. Mai: 19.30 Uhr

Vormittagstermine:

8. Mai: 10 Uhr und 13 Uhr // 12. Mai: 10 Uhr

Karten für „The Key of Happiness“ gibt’s auf www.oeticket.com.

Tags

Autor: Melanie Lipic-Tscheppe, 20.04.2017