FH-Projekt: Unterrichtsfach "Party"

BIZ Kick ist ein Projekt der build! Gründerzentrum Kärnten GmbH sowie der Fachhochschule Kärnten, Studienbereich Wirtschaft. Die Idee ist es, dass Studenten ein eigenes Unternehmen "auf Zeit" gründen, während sie von fachkräftigen Coaches unterstützt werden.

Villach im Visier

Vier junge Studenten der FH Kärnten Manfred Neumann, Gerold Breier, Lukas Steinkellner und Thomas Reininger haben es sich im Zuge des Projekts zum Ziel gesetzt, Kärntner Jugendlichen und Junggebliebenen sowie Sportbegeisterten attraktive, individuelle und moderne Party- und Sportveranstaltungen zu bieten. Der Sprecher der "Carinthian Event Society" (CES) erklärt: „Das Angebot an Events und Veranstaltungen für Jugendliche und Studenten im Großraum Villach ist äußerst gering. Wir wollen durch unser Projekt die Jugendlichen, Junggebliebenen und Sportbegeisterten der Stadt Villach unterhalten und begeistern. Wir bieten alles aus einer Hand - musikalische Top Acts, gastronomische Verpflegung und vielfältige Events für jedermann."

Begeisterte Sponsoren

Im Zeitraum von Mitte April bis Ende Mai 2016 werden im Großraum Villach diverse Mottoveranstaltungen angeboten. Das Angebot reicht von Partyevents über Sportevents bis hin zu individuellen Firmenfeiern. Das Team konnte bereits einige Sponsoren, wie beispielsweise Galvi Textildruck, als Unterstützer des Projektes gewinnen.

Auftakt-Event

Partybegeisterte bekommen bereits am Freitag, dem 15. April bei der „Students Starting Summer“ Party im V-Club Villach einen Vorgeschmack auf den Sommer - und auf das Oragnisationstalent der jungen Kärntner. Die CES bietet in Kooperation mit dem V-Club Villach musikalische Topunterhaltung und den neuesten Getränkehit des Sommers an. Der Eintritt beträgt fünf Euro. Einen köstlichen Begrüßungscocktail bekommt, wer eine SMS an die Nummer 0676/800325070 sendet. Codewort: FHParty.

Tags

Autor: Mirela Nowak-Karijasevic, 11.04.2016