So verwandeln Sie Ihr Wohnzimmer in ein Heimkino

Bezahlte Anzeige

Das Programm: Zeit mit den Liebsten

Die US-amerikanische Forscherin Cecilia Tichi formulierte einst die Theorie, dass der TV-Bildschirm für den modernen Menschen das Flackern des Lagerfeuers simuliert, um das sich einst unsere Vorfahren abends ver­sammelten. Was unsere Urahnen dort taten? Richtig, ziemlich genau das, was wir heute auf dem Sofa oder Fernsehsessel tun: zusammen essen (hallo, TV-Dinner!), die Gemeinschaft von Familie und Freunden genießen. Und natürlich Ge­schichten erzählen, eine Aufgabe, die heute der Fernseher übernimmt. Rund um das Gerät entsteht also eine hei­melige Atmosphäre, ein Ort, an dem die ganze Familie zusammenfindet.

Mit Sicherheit mein Programm

Zusammengekuschelt auf der Wohnlandschaft wird das Fern- und Filmschauen immer mehr zum Gemeinschaftserlebnis. Ob für den Familienfilm, den Fußballabend mit den Kumpels oder den Pärchenabend zu zweit mit einem romantischen Streifen: Im Heimkino im eigenen Wohnzimmer bestimmen wir selbst das Programm. Und mit etwas Übung schmeckt auch das Popcorn bald so wie im „echten“ Kino …

Ich seh, ich seh, was ich will

Genau Ihr Programm – das gilt übrigens auch für die Wohnzimmereinrichtung. Bei XXXLutz finden Sie sowohl abgestimmte Wohnprogramme, wo Wohnwand, Couchtisch und Co. perfekt zueinander passen, als auch eine XXXL Auswahl an Sofas.

Beratungstermin bei XXXLutz

Sie haben neue Ideen und Vorstellung für Ihre Wohnzimmergestaltung? Bei einem kostenlosen und unverbindlichen Beratungsgespräch bei XXXLutz profitieren Sie vom Know-how der Einrichtungsexperten. Sie gehen gerne auf Ihre Wünsche und die gegebenen Räumlichkeiten ein und entwerfen ein abgestimmtes Raumkonzept, das ganz auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

XXXLutz TIPP: Ambiente wie im Kino

Im Dunkeln ist’s gut munkeln – und Film schauen. Beim Heimkino kommt es nicht nur auf die Technik und bequeme Sitzgelegenheiten an, sondern auch auf die Atmosphäre. Denken Sie bei der Planung daher an lichtdichte Vorhänge oder Rollos und kleine, indirekte Lichtquellen für angenehmes Sehvergnügen. Film ab!

Autor: Bezahlte Anzeige, 27.10.2020