Coole Garderoben für Lieblings-Outfits

Jeder verfügt über seine eigene Garderobe, die mit der Zeit immer größer wird, da die Mode wechselt und vor allem Frauen Wert darauf legen, sich schick zu kleiden. Auch die Jahreszeiten haben eine wichtige Auswirkung auf das Ausmaß der eigenen Garderobe – gehören doch dicke Wintersachen, Schals und Mützen zur Ausstattung dazu.

Kleidung ist zwar saisonbezogen, dennoch investieren viele Menschen lieber in Klamotten als in einen ETF Sparplan. So können teure Kleider zwar nach einiger Zeit reselled werden, dennoch sind sie in puncto Investition häufig nicht langfristig genug. Das sollte man Kauf berücksichtigt werden.

Für Fans des industriellen Stilmix – das sich vor allem durch seine schlichte Eleganz der Möbel sowie eine Kombination von edlen Hölzern und robusten Metallen auszeichnet – gibt es hochwertige Kleiderständer, die sich besonders bei jüngeren Menschen hoher Beliebtheit erfreut.

Loft Style heiß begehrt

Der eher robuste, rau wirkende Industrial Style, der auch gerne als Loft Style bezeichnet wird, ist durch die Materialien Leder, Holz und Metall geprägt. Auch die Wände sind unverputzt und so gestaltet, dass das Ambiente des Raumes eher einer alten Fabrik ähnelt als einem modernen Flur oder Schlafzimmer. Eher untypische Materialien, die sich im Industrial Style wiederfinden, sind massive Holzarten oder Glas. Innerhalb der letzten Jahrzehnte hat sich der Industrial Style zu einem der begehrtesten und flexibelsten Stilrichtungen entwickelt, wobei hier noch kein Ende in Sicht ist. Ein besonderes Dekorationselement ist die Verwendung von Metallleuchten.

Offene Garderoben sind voll im Trend | Credit: iStock.com/ArchiViz

Individuell gestaltete Zimmereinrichtung

Egal, ob Sie einen Kleiderständer für die Aufbewahrung Ihrer persönlichen Dinge nutzen möchten oder sie für die Ausgestaltung Ihres neuen Geschäfts nutzen wollen – Kleiderständer im Industrial Style bieten hier viele Vorteile. Sie sind robust, können flexibel genutzt werden und machen es für die Besitzer auch einfach, sich die tägliche Garderobe auszuwählen. Außerdem sind sie sehr einfach gestaltet, sodass es auch für die Ausgestaltung der Zimmer mit verwendet werden kann und erweiterbar ist, falls der Platz für die Aufbewahrung der Kleidung nicht mehr ausreichend ist.

Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass sich die Kleiderstangen im Industrial Style ein Element ist, das wunderbar zu anderen Einrichtungsstilen passt. Diejenigen, die Wert darauf legen, dass selbst die Kleinteile sicher und sauber verpackt sind, können von solchen Möbeln profitieren. Dies liegt vor allem daran, dass die einzelnen Kleidungsstücke, Accessoires oder Schuhe auch in Kartons und Boxen gelagert werden können, die anschließend mit dem Ständer kombiniert werden.

Bei Kleiderstangen im Industrial Style sieht kein Modell aus wie das andere, da die Gestaltung sehr individuell sein kann. Neben dem Material oder der Materialkombination, der Farbe, dem Aufbau und der zusätzlichen Gestaltung durch besondere Schmuckelemente wird aus einem schlichten Metallregal im Industriestil der Hingucker des Raumes, der die Blicke aller Besucher von Anfang an auf sich zieht und eine schicke Atmosphäre schafft.

Die Garderobe auf verschiedene Zimmer aufgeteilt - farblich oder nach Jahreszeiten geordnet - macht sich dekorativ | Credit: iStock.com/didecs

Zu jeder Zeit übersichtliche Ordnung halten

Neben dem Design für das Zimmer und die sorgfältige Aufbewahrung der eigenen Kleidungsstücke und Accessoires bietet ein schlichter Kleiderständer ausreichend Stauraum. Außerdem ist er zu jeder Zeit erweiterbar, sodass zu jeder Zeit ausreichend Platz für die Kleidung erforderlich ist und auch Stauraum für Taschen und Schuhe gegeben ist. Weiters kann er selbst gebaut werden, sodass jeder seine eigenen Ideen verwirklichen kann.

Am besten passt ein Kleiderständer in den Flur zum Aufhängen der Jacken und Mäntel, doch auch im Schlafzimmer trägt das robuste Möbelstück dazu bei, eine praktische und dennoch interessante Einrichtung zu schaffen und dafür zu sorgen, dass sämtliche Kleidungsstücke jederzeit griffbereit sind und zu jeder Zeit Ordnung gehalten werden kann.

Autor: Weekend Online, 28.06.2021