Starmania: Was wurde aus den Gewinnern?

Nach satten 12 Jahren Pause geht die  Casting-Show Starmania 2021 wieder an den Start. Auch in der 5. Staffel zeigen die verborgenen Gesangstalente des Landes was sie stimmlich drauf haben - und hoffen auf den großen Durchbruch.

Legendäre 1. Staffel Starmania

Staffel 1 hat sich nicht nur hartgesottenen Fans ins Gedächtnis gebrannt: Sex-Appeal, Starpotenzial, ein knappes Rennen um den Sieg – TV-Herz, was willst du mehr! Wer erinnert sich nicht an das heiße Duett zwischen Christina Stürmer und Boris Uran? Oder Teenieschwarm Tschuggnals emotionale Ballade „Tears of Happiness“? Wangen und Telefone glühten, mit ihnen die Einschaltquote. A Star was born! Was damals keiner ahnte: Die zukünftige Popikone des Landes war nicht der Gewinner selbst ...

Das machen die Starmania-Gewinner

Dass der Erfolg mit dem Sieg keineswegs garantiert ist, mussten auch andere festestellen. Oder erinnern Sie sich noch an Oliver Wimmer oder Verena Pötzl? Die, die es geschafft haben waren nicht zwingend jene mit der Goldmedaille … Was machen die Starmania-Gewinnern von gestern heute?

Im Schatten der Zweiten

Die wirklichen Gewinner waren oft jene ohne Goldmedaille, Gänsehautmomente andere als das Duell um den Sieg. „Ich kann mich zum Beispiel noch sehr gut an das sexy Duett von Boris Uran und Christina Stürmer ‚Nur mit Dir‘ erinnern“, erzählt Starmania-Moderatorin Arabella Kiesbauer im Weekend-Talk. „Das haben die beiden damals schon als Newcomer so grandios performt wie zwei Superstars!“ Christl Stürmer ist es auch, die bis heute alle anderen Starmaniacs blass aussehen lässt.

 

Conchita Wurst bei ihrem großen Songcontest-Auftritt
Autor: Stefanie Hermann, 01.02.2021