"No excuse!": Sixpack-Mütter regen mit provokantem Appell auf

Fast alle Frauen, die schon ein Kind zur Welt gebracht haben, wissen, wie schwer es ist, den Babyspeck wieder loszuwerden. Vor allem die letzten drei Kilos halten sich oft hartnäckig. In Hollywood ist es zwar schon lange völlig normal, dass Superstars dank Extrem-Diät und Personal Trainer nur wenige Monate nach der Geburt wieder top in Form sind. Es gibt aber auch Normalo-Mamas, die der Meinung sind, eine Schwangerschaft sei kein Grund, sich gehen zu lassen.

Fitness-Mütter sorgen für Aufregung

Abby Pell aus Großbritannien gehört zu den wenigen Frauen, die trotz Schwangerschaft einen perfekten Body haben. Auf ihrem Instagram-Account veröffentlicht sie regelmäßig Fotos, auf denen sie ihren durchtrainierten After-Baby-Body zur Schau stellt. Doch vor wenigen Tagen löste sie mit einem Bild eine gewaltige Kontroverse unter Müttern aus. "Ich habe ein Kind, ein Sixpack und keine Entschuldigung", kommentierte Abby das Bild. Doch einige Frauen fühlten sich dadurch angegriffen.

Will die Britin etwa sagen, füllige Mütter seien selbst schuld, wenn sie die Extra-Kilos nicht loswerden? Als sie des Mobbings bezichtigt wurde, relativierte Pell ihre Aussage: “Ich möchte nicht, dass andere Frauen sich schlecht wegen ihres Körpers fühlen. Ich möchte, dass sie mich angucken und denken: ‘Wenn sie das kann, kann ich es auch.'"

Auch Maria Kang aus den USA regt mit einem ähnlichen Statement auf. Sie veröffentlichte ein Foto, das sie zusammen mit ihren drei Kindern zeigt. Maria posiert in einem knappen Trainings-Outfit und präsentiert stolz ihren definierten Körper. "What's your excuse?, meint sie – zu deutsch: "Was ist deine Ausrede?" Das Bild löste einen gewaltigen Shitstorm aus. Am Ende musste sich die Fitness-Mum sogar für ihren Appell öffentlich entschuldigen.

Gefährliche Message?

Mag sein, dass Abby und Maria mit ihrem Aufruf andere Müttern lediglich motivieren wollten. Ihre Statements lösten dennoch eine weltweite Kontroverse aus – viele halten den "No excuse!"-Trend für gefährlich. Vor allem junge Frauen würden sich davon negativ beeinflussen lassen.

Schon gelesen?

7 ideale Lebensmittel für Frauen, die schwanger werden wollen
Author: Elisabeth Spitzer , 06.07.2020