Kärntens heißeste Pistengaudi

Das Nassfeld ist Kärntens größtes und modernstes Skigebiet und verwöhnt alpenweit seine Gäste mit den meisten Sonnenstunden. Dieses Mehr an Sonne macht gute Laune und wird mit zahlreichen Veranstaltungen gefeiert.

Der Startschuss für das südliche Lebensgefühl im Schnee fällt am 14. März 2015 mit dem „Snow Beach Day“. Mit einem Gratisdrink belohnt werden alle, die sich in Badeshorts, Bikini oder einem anderen st(r)andesgemäßen Outfit auf die Piste wagen. Beim Bikini-Flashmob auf nahezu 2.000 Metern Seehöhe entstehen dann nicht nur die originellsten, sondern sicher auch die heißesten Fotos des Winters. Beim Waterslide-Contest kann man seine Geschicklichkeit beweisen: Schließlich gilt es, mit den Skiern oder dem Board und viel Anlauf ein 15 Meter langes Wasserbecken zu überqueren.

Sexy geht's auch beim „Festa de Cuba“ am 22. März 2015 zu. Dann trifft sich nämlich das Partyvolk am Nassfeld, um gemeinsam mit kubanischen Profitänzerinnen zu Salsa und Co. heiße Sohlen aufs Parkett zu legen und exotische Drinks zu genießen.


Für eine kulinarische Überraschung, nicht nur für die internationale Gästeschar, sorgt der „schnellste Kochkurs der Alpen“, mit dem die Pistenfans jeden Freitag eingekocht werden. In den Kabinen des Millennium-Express‘, der die Skifahrer von der Talstation in Tröpolach in 17 Minuten vom Tal auf die 2.000 Meter hoch gelegene Madritsche bringt, erhalten die Gäste eine Schnelleinweisung in die Kärntnerische Kochkunst. Die Nassfelder Köche Chiara und Christopher zeigen, wie man Käsnudel und andere Kärntner Schmankerl zubereitet – inklusive Verkostung, Rezept zum Nachkochen und Kräutersackerl mit Nudelminze und Kerbelkraut.

Den Winter verabschieden und den Sommer begrüßen können Groß und Klein bei der „Ostereiersuche im Schnee“ von 29. März bis 4. April 2015. Und auch die Sportfans kommen bei der „Nassfeld Ski & Golf Trophy“ vom 10. bis 12. April 2015 voll auf ihre Kosten. Wer es lieber gemütlich angehen will, sucht sich einen Platz an der Sonne in diversen Chill-Areas, Bars, Hütten und speziell errichteten Logenplätzen mit herrlichem Blick auf die Berge.

Tags

Autor: Nadine Wohlkönig, 17.02.2015