Schmankerlparade in Wolfsberg

Leckerer Auftakt

Gestartet wird am Freitag, 2. Oktober, mit dem Herbst-Fest und dem Bauernmarkt am Weiher. Ab 7.00 Uhr werden regionale Spezialitäten wie Honigprodukte, Reindling, Obst und Gemüse, Salami, Speck, Schnäpse, Liköre und vieles mehr verkauft. Von 10.00 bis 13.00 Uhr erwartet die Gäste ein buntes Rahmenprogramm mit unter anderem Musikensembles der Musikschule St. Margarethen und den Kindern der Volkstanzgruppe der Volksschule St. Michael.

Charity-Gulasch-Aktion & Sterzfest

Am Samstag, 3. Oktober, steht von 9.00 bis 13.00 Uhr am Getreidemarkt das sechste Wolfsberger Kessel-Gulasch-Wettkochen auf dem Programm. Dabei matchen sich über 15 Teams für den guten Zweck - der Reinerlös wird einer karitativen Organisation gespendet. Achtung: Bei Regen entfällt die Veranstaltung!

Zeitgleich findet am Samstag auch das 8. Lavanttaler Maissterz-Schmankerlfest im Bereich der Stadthammerbrücke statt. Der Höhepunkt: Um 10.30 Uhr macht sich ein bunter Trachtenzug auf den Weg durch die Innenstadt. Für diesen wird der Durchzugsverkehr kurzfristig angehalten.

Abschluss und Erntedank

Am Sonntag, 4. Oktober, findet die Veranstaltungsreihe mit dem Wolfsberger Erntedank der katholischen Pfarre seinen Abschluss. Die Feierlichkeiten beginnen um 10.00 Uhr am Weiherplatz. Anschließend lädt die Pfarrgemeinde zum Erntedank-Frühschoppen bei Speis‘ und Trank in den Markussaal.

Weitere Infos gibt's unter www.wolfsberg.at.

Tags

Autor: Melanie Lipic-Tscheppe, 29.09.2015