Goldenes Goldeck

Das Team des internationalen Skiareatest nahm in der vergangenen Wintersaison 2014/15 zahlreiche Skigebiete anonym unter die Lupe. Mit dabei war auch Kärntens Sportberg, das Goldeck. Der internationale Skiareatest hat sich in den letzten Jahren zum absoluten Gradmesser im Sommer- und Wintertourismus entwickelt und feiert heuer sein 20-jähriges Bestehen. Unter der Leitung von Klaus Hönigsberger sammeln über 220 erfahrene Mitglieder verschiedenster Berufsgruppen und Nationalitäten, Eindrücke in teilnehmenden Skiresorts und Tourismusdestinationen. Dabei gehen die Tester nach fixen Kriterien vor, um den Gast ein möglichst umfangreiches Bild des jeweiligen Gebietes zu geben.

In diesem Jahr überzeugte das Goldeck voll und ganz und erhielt als erstes Kärntner Skigebiet das internationale Pistengütesiegel in Gold. Zusätzlich wurde das Team auch noch in den Kategorien "Freundlichstes Kassenpersonal" und "Sicherheitstrophy" ausgezeichnet!

Tags

Autor: Nadine Wohlkönig, 15.04.2015