Marina Hoermanseder: So extrem leidet sie!

Derzeit erlebt die österreichische Designerin Marina Hoermanseder einen Höhenflug. Ihre Karriere als Designerin läuft top, sie kooperiert mit namhaften Marken, mit ihrem Freund Paul schwebt sie im siebten Himmel und als Krönung des Glücks kam im November ihre Tochter Lotti zur Welt. Doch jetzt muss die Wahldeutsche einen herben Schicksalsschlag verkraften - gestern starb ihr geliebter Hund Peanut. 16 Jahre lang war der kleine Hund ständig an der Seite der Designerin: Er war nicht nur dabei, als sie ihre Karriere startete, sondern flog mit ihr um die halbe Welt und war auch bei der ein oder anderen Fashion Week zu sehen. Für Marina war es also mehr als nur ein Haustier. 

Mit einem Posting auf Instagram und mehreren Fotos von Peanut teilte Marina ihren Fans die traurige Nachricht mit. Den gestrigen Tag beschreibt sie als "den traurigsten Tag ihres Lebens".  Auch in ihrer Instagram-Story gibt sie einen Rückblick auf Peanut, die sie auch liebevoll Pipe nannte. Zahlreiche Follower und Freunde drückten ihr Mitleid aus, indem sie selbst Fotos und Videos des Hundes teilten. Wir wünschen Marina Hoermanseder viel Kraft! 

Übrigens: Die Kreationen der Österreicherin werden diesen Donnerstag am Catwalk von Germany's Next Topmodel zu sehen sein. Doch nicht nur ihre Kleidungsstücke haben einen Auftritt im TV, sondern auch sie selbst. Marina fungiert nämlich als Gastjurorin und wird die Nachwuchsmodels genau unter die Lupe nehmen. 

Hier geht es zu ihrem Post auf Instagram: 

Autor: Cornelia Scheucher, 10.02.2021