Lady Gaga dreht "House of Gucci" in Italien

Herr und Frau Gucci

Oscar-Preisträgerin Lady Gaga („A Star is Born“) ist momentan gerade für Dreharbeiten in Italien. Sie dreht den Film "House of Gucci" - für Aufsehen sorgte jetzt ein Foto auf Instagram mit Co-Star Adam Driver. Lady Gaga mit dunkelbraunen Haaren und weißer Pelzmütze vor verschneiter Bergkulisse.

Schauspieler Adam Driver ist ebenfalls kaum wiederzukennen. Der Schauspieler bekannt aus "Star Wars" und "Marriage Story" trägt einen weißen Skianzug im Stil der 1980er Jahre. „Signore e Signora Gucci“, so der Kommentar von Lady Gaga unter dem Bild.

Sehen Sie hier das Bild der beiden: 

Auftragsmord der Ex-Ehefrau

Das Kriminaldrama unter der Regie von Ridley Scott bekannt durch die Filme "Gladiator" und "Alles Geld der Welt" dreht sich um die Ermordung des Mode-Unternehmers Maurizio Gucci. Seine Ex-Ehefrau Patrizia Reggiani war als Auftraggeberin des Mordes an ihrem Mann mit mehreren Komplizen zu einer langen Haftstrafe verurteilt worden. Gucci hatte Reggiani in den 1980er Jahren für eine andere Frau verlassen, 1995 wurde er von einem Auftragskiller erschossen, den Reggiani angeheuert haben soll. Die zweifache Mutter kam 2016 nach 18 Jahren hinter Gittern frei.

"House of Gucci" Ende November in den Kinos

Der Film, in dem auch Al Pacino, Jared Leto und Jeremy Irons mitspielen, soll voraussichtlich am 25. November 2021 in die Kinos kommen.

Autor: Brigitte Biedermann, 10.03.2021