Die 5 größten GNTM-Zicken aller Zeiten

Sarah Knappik

Müsste man Sarah Knappik mit einem Wort beschreiben, wäre es folgendes: Heulsuse. In der dritten Staffel von Germany's Net Topmodel weinte sie viel und oft. Meist ging es dabei um ihren angeblich zu dicken Bauch. Unterhaltung lieferte sie gemeinsam mit ihrer Busenfreundin Gina-Lisa Lohfink ("Zack die Bohne"). Nach GNTM ließ sie gefühlt keine TV-Show aus und zog ins Dschungelcamp wie auch in das "Promi-Big-Brother"-Haus. 

Fiona Erdmann

Mit ihrer übertrieben ehrgeizigen Art machte sich Fiona Erdmann in der zweiten Staffel von GNTM unbeliebt. Doch die mittlerweile 32-Jährige petzte auch was das Zeug hält und verpfiff ihre Mitstreiterinnen ständig bei Modelmama Heidi. So kam es beispielsweise zu einem Riesenstreit als sie Heidi erzählte, dass einige Mädchen lieber Zuhause wären als bei GNTM. Trotz allem belegte sie den vierten Platz. Heute lebt sie in Dubai und ist eine erfolgreiche Influencerin. 

Influencerin Fiona Erdmann

Lijana Kaggwa

Seit der letzten Staffel kennt jeder, der sich auch nur minimalst mit Castingshows auseinandersetzt, Lijana Kaggwa. Von Anfang an zählte sie nicht nur zu den besten, sondern auch ehrgeizigsten Kandidatinnen. Doch ihre falsche Art und ihre Lästereien, vor allem gegen Teilnehmerin Maribel, stießen vielen sauer auf. Was dann kam schockierte viele: Lijana wurde auf der Straße bespuckt, bekam Morddrohungen und musste sich in Polizeischutz begeben. Auf ihren Hund wurde ein Giftanschlag verübt. Im Finale schmiss sie dann hin. 

Larissa Marolt

Eine Österreicherin wird treuen GNTM-Fans für immer in Erinnerung bleiben: Larissa Marolt. 2009 gewann sie die erste Staffel von Austria's Next Topmodel, kurz darauf holte Heidi die Kärntnerin zu sich. Der Erfolg beim heimischen Format stieg ihr anscheinend zu Kopf, denn die Blondine nörgelte bei jeder Gelegenheit, die sich ihr bot. Legendär waren ihre Wutausbrüche. Nach GNTM war sie aber durchaus erfolgreich, arbeitete als Model und machte beim ein oder anderen TV-Format mit (Let's Dance, Dschungelcamp etc.). 

Larissa Marolt bei Willkommen Österreich

Gisele Oppermann

Wer Zicke sagt, muss auch Gisele sagen. In der dritten Staffel sorgte sie mit Heulkrämpfen und Nervenzusammenbrüchen für Schlagzeilen. Irgendetwas war immer zu anstrengend. Das ständige Jammern brachte nicht nur die anderen Mädchen, sondern vor allem die Zuschauer auf die Palme. Bis heute gilt sie als eine der nervigsten GNTM-Kandidatinnen. Nach dem sechsten Platz in der Castingshow versuchte sie ihr Glück im Dschungelcamp. 

Gisele Oppermann
Autor: Cornelia Scheucher, 27.05.2021