Archie feiert Geburtstag: Der Palast gratuliert!

Vor zwei Jahren erblickt er im Portland-Krankenhaus in London das Licht der Welt – Archie Harrison Mountbatten-Windsor. Um den Sohn von Prinz Harry wird wenig Wirbel gemacht, die meiste Zeit halten Meghan und Harry den Kleinen aus der Öffentlichkeit heraus. Privatsphäre ist ihnen sehr wichtig. Doch nach dem Skandal-Interview im März rückte auch Archie in den Vordergrund. Der Grund sind die Rassismus-Vorwürfe, die das Paar gegen das britische Königshaus erwog.

Zumindest heute, am zweiten Geburtstag von Archie, scheinen sich die Wogen geglättet zu haben. Denn der Palast ließ es sich nicht nehmen, dem Zweijährigen zu gratulieren. Weil das persönlich nicht geht, Harry und Meghan leben seit 2020 in Amerika, teilt das Königshaus Fotos des Paares mit ihrem damals Neugeborenen auf Social Media. Die Queen, aber auch Kate und William wünschen Archie auf ihrem offiziellen Instagram-Accounts einen schönen Geburtstag. Wer weiß, vielleicht ist der kleine Archie bald für einen Familienfrieden zuständig. 

Übrigens: Inspiriert von der Vater-Sohn-Beziehung zwischen Harry und Archie veröffentlicht Meghan Markle jetzt ein eigenes Kinderbuch, das den Titel "The Beach" trägt. 

Autor: Cornelia Scheucher, 06.05.2021