5 Stars und ihre Essgewohnheiten

Der Speiseplan der Stars besteht größtenteils aus viel Verzicht und strengen Regeln. Wie das Hollywood-Ernährungsprogramm einiger Stars aussieht, lesen Sie hier.

1. Jennifer Aniston

Die talentierte Blondine ist mit ihren 51-Jahren topfit und hat einen absoluten Traumkörper. Den verdankt sie einer strengen Diät. Seit einigen Jahren schwört Aniston auf die Sonoma-Diät. Diese Form der Ernährung setzt auf kleine Teller und frische Lebensmittel. Hauptzutaten sind magere Fleisch- und Fischsorten. Dazu kommen Hülsenfrüchte, Gemüse und bestimmte Obstsorten.

2. Madonna

Madonna Met Gala 2015 | Credit: Doug Peters/PA/picturedesk.com

Auch Popdiva Madonna ist noch im hohen Alter top in Form. Neben einem harten Training, dass sich aus täglich mehreren Stunden Yoga und Pilates zusammensetzt, ist eine strikte Diät unumgänglich. Die Sängerin hält sich bereits seit Jahren an die Ernährungsregeln der Makrobiotik. Auf Madonnas Speiseplan stehen vorrangig Vollkornreis, Hülsenfrüchte, saisonales Gemüse, Algen und Soja. Zucker und jegliche Milch- und Weizenprodukte sind verboten.

3. Victoria Beckham

 Victoria Beckham Sighting - New York | Credit: Tanya Kesey/PA/picturedesk.com

Posch liebt die fernöstlichen Küche. Sie ernährt sich hauptsächlich von Sushi, Fisch, Obst, Salat und Gemüse. Von Kartoffeln und Nudeln hingegen lässt die Designerin die Finger. 

4. Cindy Crawford

Cindy Crawford | Credit: Birdie Thompson/Action Press/picturedesk.com

Das Topmodel der 90er hat sich ihre Traummaße bewahrt. Ihr Geheimnis: Ein Schluck Essig vor dem Essen zügelt den Appetit und das Sättigungsgefühl stellt sich schneller ein. Außerdem setzt sie statt auf drei große Mahlzeiten, auf fünf kleinere am Tag . 

5. Beyoncé

Beyoncé The Lion King Premiere | Credit: WENN Ltd/Action Press/picturedesk.com

Beyoncé experimentiert gerne mit unterschiedlichen Ernährungsformen. Bereits seit einiger Zeit ernährt sie sich vegan und bringt vor großen Auftritten und Tourneen ihre Figur mit einer Limonaden-Diät in Form. Die Mischung besteht aus Zitronensaft, Ahornsirup und Cayenne-Pfeffer. Etwa sechs bis zwölf Gläser werden über den Tag verteilt getrunken. Morgens gibt es noch eine Salzspülung und abends Kräutertee. Damit entgiftet sie ihren Körper.

Autor: Izabela Lovric, 16.01.2020