Linzer Leberkäs erobert die Bundeshauptstadt

Mhm! Wenn uns der Heißhunger nach Deftigem packt, haben wir eine neue Lieblingsadresse: Der legendäre Leberkas Pepi aus Linz hat sich in der Operngasse 12 breit gemacht. Eine cool Sache, finden nicht nur die 80.000 Exil-Oberösterreicher. Am Eröffnungstag standen die Fans von Leberkas, Pferdeleberkas, Kasleberkas & Co. jedenfalls Schlange. Bis zu 20 verschiedenen Sorten werden den Wienerinnen und Wienern serviert. Im Mohnfleßerl oder Semmerl, mit Pfefferoni oder Senf. Auf jeden Fall mit Geschmack. Und wer mag, kann auch schon bald das Catering-Service in Anspruch nehmen. Mahlzeit!

Tags

Autor: Andrea Burchhart, 04.09.2015