Die 8 besten Familien-Skigebiete Österreichs

1. Wilder Kaiser in Tirol

Ein Eldorado für Familien: 288 Pistenkilometer, davon 121 blau (leicht), 127 rot (mittel) und 10 schwarz (schwer), Funparks für Anfänger und Pros, „Hans im Glück“ Skiparcours, verschiedene Ski-Movie-Strecken, drei Übungswiesen, drei beleuchtete Rodelbahnen sowie ein Iglu-Dorf. In Söll gibt’s Österreichs größtes Nachtskigebiet mit bis in die Nacht geöffneten Liften und 11 Kilometern beleuchteter Pisten.
www.skiwelt.at

2. Schmittenhöhe in Salzburg

Wer Teenies im Gepäck hat, die sich nicht zwischen Freestyle und Speed entscheiden können, ist auf der Schmitten richtig: Die 1,3 Kilometer lange XXL-Funslope ist mit Tunneln, Wellen, Steilkurven und Sound-Elementen gespickt. Apropos Sound: Bergauf geht’s in einer Jukebox-Gondel, in der man dank App-Verbindung lautstark den Lieblingssong hören kann. Die Kleineren sind auf der Kidsslope sowie im Drachenpark gut aufgehoben.
www.schmitten.at

Schmittenhöhe in Salzburg | Credit: Roland Haschka

3. Turracher Höhe in Kärnten

Wussten Sie, dass es einen „Fun Mountain gibt? Dieser befindet sich auf der Turracher Höhe und wartet mit einem Snowpark für Anfänger und Profis, Family-Line mit flachen Schanzen und Obstacles, 1,5 km-XXL-Funslope, Fun-Cross-Abfahrt und Kidsslope auf. Auch das „normale Pistenangebot ist bestens für Familien geeignet: lediglich 3,5 von 42 Pistenkilometern gelten als schwarz und somit als schwere Abfahrten.
www.turracherhoehe.at

Turrarcher Höhe in Kärnten | Credit: Roland Haschka/QParks

4. Schladming in der Steiermark

In diesem Skigebiet wartet nahezu an jeder Piste ein Highlight für Kids und Jugendliche. Attraktionen sind u. a. der Superpark mit Beginner-, Medium- und Pro-Line sowie das „Hopsi-Winterkinderland“ auf der Planai. Letzteres erreichen Kids nicht nur per Ski, sondern auch mit dem Hopsi-Express (Schrägaufzug). Dort gibt es z. B. lustige Themenabfahrten sowie eine „Pflugbogen“-Area. Für all jene, die schon sicher auf Skiern stehen, bieten Klangpiste, Funslopes sowie der Reiteralm Crosspark Abwechslung.
www.planai.at

Schladming in der Steiermark

5. Wildkogel Arena in Salzburg

Klein, aber fein: Mit 85 Prozent blauen und roten Pisten ist die Wildkogel Arena für Anfänger und Familien ideal. Für Kids steht der „Kogel-Mogel Kinderbereich inklusive Zauberteppiche, Lernhilfen und Kinderrestaurant zur Verfügung. In speziellen Zwergkursen lernen bereits Dreijährige das Fahren auf zwei Brettern.
www.wildkogel-arena.at

Wildkogel Arena in Salzburg | Credit: Wildkogel Arena

6. Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol

In diesem Skigebiet warten nicht nur 214 Pistenkilometer auf Mama und Papa, sondern mit Bertas Kinderland und der Kinderschneealm auch ein Mekka für Pistenzwerge. Auf den fantasievoll gestalteten Themenpisten gehen die Kids auf Abenteuerreise – etwa auf der Bärenpiste oder im Indianerland. Teenies erkunden die sechs Fun-Areas, zwei Renn-, eine Skimovie- sowie eine Speedstrecke. Highlight: Der Fissenflieger, mit dem man an einem Seil befestigt mit 80 Sachen über die Möseralm schwebt.
www.serfaus-fiss-ladis.at

Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol | Credit: Andreas Kirschner

7. Riesneralm in der Steiermark

Das Skigebiet in den Wölzer Tauern wird als Geheimtipp gehandelt und bietet auf 32 Pistenkilometern vier Talabfahrten für alle Könnerklassen. Einzigartig ist Österreichs erste Kinderskischaukel mit fünf Hektar Piste, einem der längsten Förderbänder (176 Meter), Erlebnis-Parcours, Wellenbahn, Tunnelpiste sowie fünf verschiedenen Aufstiegshilfen und Abfahrten für Ski-Flöhe. Jugendliche sind auf der Rennpiste und dem nicht präparierten 500 Meter langen Cross-Ride-Track mit wilden Kurven zu Hause.
www.riesneralm.at

Riesneralm in der Steiermark | Credit: Riesneralm/Armin Walcher

8. Obertauern in Salzburg

Geübte Skifahrer erkunden das Gebiet auf der Tauernrunde mit abwechslungsreichen Abfahrten. Damit auch Pistenflöhe zu Hause davon erzählen können, gibt es zwei Youngster-Varianten: Die einfache Bobby-Runde mit Geisterbahn, Märchenwald und Wellenbahn. Jugendliche mit mehr Skills wagen sich auf die „My Track-Runde mit Boardercross, Funpark und Speedstrecke. Wer noch immer nicht genug hat, stattet dem Snowpark mit 40 Elementen auf drei Pisten einen Besuch ab.
www.ski-obertauern.at

Obertauern in Salzburg | Credit: TVB Obertauern/Rohrbacher17
Autor: Simone Reitmeier, 30.10.2020