Österreichs Salzwelten erleben!

Bezahlte Anzeige

Faszination Salzwelten

Salzwelten Altaussee

Berg der Schätze

Das größte aktive Salzbergwerk Österreichs erleben! Stollen aus purem Steinsalz, ein unterirdischer Salzsee mit Lichter-Show, eine Kapelle zu Ehren der Heiligen Barbara 700 Meter tief im Berg und zwei Bergmannsrutschen gehören zu den Highlights der Salzwelten Altaussee. Im Zweiten Weltkrieg dienten die Stollen in Altaussee den Nationalsozialisten als geheimes Kunstdepot für Raubkunst. Am Originalschauplatz wird erzählt, wie couragierte Altausseer Bergleute die wertvollen Kunstschätze vor der Zerstörung retteten. 
Im Juli und August gibt es Sonderführungen zum Thema Kunstgutbergung unter dem Motto „Bomben auf Michelangelo“. Ebenfalls im Juli und August Kinderführungen mit Sally, der schlauen Grubenente.

Salzwelten Hallstatt

Schauplatz Archäologie im ältesten Salzbergwerk der Welt

Mit der Salzbergbahn geht es bequem zur spektakulären Aussichtsplattform Skywalk „Welterbeblick“ über den Dächern Hallstatts. Über ein prähistorisches Gräberfeld gelangt man in wenigen Minuten zum ältesten Salzbergwerk der Welt. Hier erwarten Sie die längste Bergmannsrutsche Europas, die älteste Holzstiege Europas und jede Menge spannende Geschichten erzählt in modernen Schaustellen. Abgerundet wird der Besuch durch eine Fahrt mit der Grubenbahn.
Auf Anfrage gibt es unter dem Motto „Prähistorische Expedition“ Sonderführungen durch den normalerweise nicht zugänglichen Teil des Salzberges.

Salzwelten Hallein bei Salzburg

Magische Welten.

Stollen des Reichtums. Von Bergmännern geschaffen Bereits die Kelten hinterließen hier vor 2500 Jahren ihre Spuren. Mit der Grubenbahn geht es über Bergmannsrutschen zu einem unterirdischen Salzsee, der mit einem Floß überquert wird. Führungen für Erwachsene und SALLY Kinderführungen machen die Jahrtausende alte Geschichte des Salzes zum Erlebnis für die ganze Familie. Im Salzwelten-Ticket inkludiert ist das - nicht nur für Kinder - spannende Keltendorf SALINA direkt am Gelände. Die detailgetreu rekonstruierten Häuser bieten einen authentischen Einblick in die Welt der Kelten. 
In der neu errichteten Salz-Manufaktur direkt im Keltendorf kann die Salzproduktion in den Salzwelten Hallein endlich hautnah miterlebt werden. Der Pfannmeister lässt sich gerne bei seiner Arbeit über die Schulter schauen. Direkt vor Ort erklärt er den Prozess des Salzsiedens und beantwortet Fragen der Besucherinnen und Besucher.

Alle Infos zu Öffnungszeiten, Sonderführungen und Online-Tickets unter www.salzwelten.at

Gewinnspiel

Gewinnen Sie ​5x2 Eintrittskarten für die Salzwelten in Hallstatt, Altaussee oder Hallein im Gesamtwert von EUR 340,-. Viel Glück!

Gewinnspiel

Salzwelten Österreich-Gewinnspiel

Teilnahmeschluss 26.8.2020

Bitte Wenn Sie an diesem Gewinnspiel teilnehmen wollen!

Autor: Izabela Lovric , 28.07.2020