Wer ist die Schönste in ganzen Land?

Die offizielle Startnummern-Auslosung der Miss Kärnten-Wahl 2018 ging bei Carlovers Klagenfurt über die Bühne. Wo sonst Autos auf Hochglanz poliert werden, glänzten diesmal die 14 Finalistinnen. Mit viel Aufwand und Liebe zum Detail verwandelte Hausherr Patrick Jonke seine Räumlichkeiten in einen Catwalk - Pyrotechnik, Lichtershow und Live Musik inklusive - und gemeinsam mit dem Miss Kärnten Veranstalter-Duo Janin Baumann und Christoph Überbacher inszenierte man eine gelungene Show.

Das Finale

Nicht minder spektakulär wird es am 20. April im Falkensteiner Schlosshotel Velden zugehen, wenn die 14 Finalistinnen um die Krone wetteifern. Die Kandidatinnen werden dabei in drei Durchgängen von der Kunststätte Klagenfurt, Telly Weijl, Klagenfornia und Mythos Edelstein Kranzelbinder eingekleidet. Für den richtigen (Auf-)Tritt sorgen Schuhe von Peter Kaiser. Als Showacts während bzw. zwischen den Durchgängen konnten Leo Aberer und Blowing DooZy gewonnen werden. Moderiert wird der Abend von den Antenne Kärnten-Moderatoren Corinna Kuttnigg und Timm Bodner. Die After-Show Party findet in der Schlossbar statt.

Tags

Author: Mirela Nowak-Karijasevic , 16.04.2018