Party-Time rund um den Wörthersee!

Aktiv- und Passivsportler kommen beim Ironman Austria am 28. Juni 2015 auf ihre Kosten: Wer nicht zu den circa 3000 Athleten zählt, die sich in die Fluten des Wörthersees (3,8 Kilometer) stürzen und die Region mit dem Rad (180 Kilometer) und laufend (42 Kilometer) erkunden, kann es sich als Zaungast in der Klagenfurter Innenstadt oder im Strandbad gemütlich machen. Tipp: Den Triathleten beim Start um 6.00 Uhr früh zuzusehen ist ein Erlebnis!

Bunt und fantasievoll wird's beim World Bodypainting Festival Bodies & Beats in Pörtschach. An den Haupttagen, von 3. bis 5. Juli, vermischen sich Kunst, Musik und Livestyle zu einem farbenfrohen Fest für Fans der Körperkunst. Hier ist jeder richtig, der die weltbesten Bodypainter bestaunen oder bei einem der Side Events und Konzerte so richtig abfeiern will.

"Ganz in Weiß" ist das Motto einer Reihe von Veranstaltungen im Juli.

Luxury in White: Bei der edlen Fête Leon verwandelt sich am 3. Juli das Schloss Leonstain in Pörtschach in eine weiße Zone.

Die Fête Blanche in der Fabrik in Pörtschach ist mittlerweile schon Kult. Heuer findet die Sause in Weiß am 10. Juli statt. Dazu feiert Velden im Rahmen der Fête Blanche fast das ganze Wochenende lang mit Late Night Shopping und Straßenkunst. Höhepunkt ist die White Nights Party, die ganz Velden in einen weißen Partyfloor verwandelt und die ebenfalls am 10. Juli steigt.

Sport und Party bietet die 2015 CEV A1 Beach Volleyball EM vom 28. Juli bis 2. August im Strandbad Klagenfurt: Tagsüber kann man den außerordentlichen Sportlern in den knappen Outfits beim Baggern und Smashen zusehen und die unglaubliche Stimmung im Hexenkessel am See erleben. Am Abend locken zahlreiche Events wie etwa die Ö3 Beach Party und der Beach Circus das Partyvolk an, frei nach dem Motto: "Party all around the lake until dawn."

Tags

Autor: Melanie Lipic-Tscheppe, 19.05.2015