Die peinlichen Photoshop-Pannen der Stars!

Wir haben uns auf die Suche nach peinlichen Photoshop-Pannen der Stars gemacht, die Sie ebenfalls zum Diskutieren anregen werden.

Victoria Beckham

Auf ihrem Bild sieht es aus, als würde ein Stück ihres Oberschenkels fehlen, was viele Instagram-Nutzer irritiert. Wenn man jedoch genau hinsieht, weiß man, dass es sich um eine optische Täuschung handelt, denn ihr weißes Höschen schmilzt durch das Licht mit dem Hintergrund.

Britney Spears

Auch Sängerin Britney Spears hat mit ihrem

Bikini-Foto für Furore

gesorgt, denn unter ihrem Hohlkreuz soll den Fans zufolge die Farbe nicht stimmen.

Ashley Graham

Das Plus-Size-Model wurde von der "Maxim" etwas

schlanker retuschiert,

was zu einer großen Verärgerung der Fans geführt hat. Sie soll laut Kommentaren zu dem stehen, was sie vertritt, oder es bleiben lassen.

Mariah Carey

Diva Mariah Carey ist bekannt für ihre übertriebenen Photoshop-Fails, doch das scheint ihr egal zu sein. Ihre überarbeiteten Fotos beinhalten grundsätzlich immer die gleichen Features: Ewig-lange Beine, straffer, großer Busen und schlankeres Gesicht.

Kerry Washington

Nachdem das Magazin "Adweek" dieses Foto von der Schauspielerin publiziert hat, auf dem sie kaum noch erkennbar ist, kam es zu heftiger Kritik. Sie selbst hat sich zu den Photoshop-Vorwürfen geäußert.

Kylie Jenner

Der Kardashian-Klan ist bekannt für seine Fotobearbeitungen. Auch bei diesem Bild wird gemunkelt, dass sich Kylie Jenner den Hintern makellos retuschiert hat.

Autor: Andreea Iosa, 11.04.2016