Justin Bieber hat acht Weltrekorde aufgestellt!

Nicht nur mit von ihm Millionen gebrochene Mädchenherzen kann sich der Sänger rühmen, sondern auch mit folgenden gigantischen Erfolgen: Sein Album „Purpose“ wurde in einer Woche auf Spotify unglaubliche 205 Mal gestreamt – sein Song „What Do You Mean“ dabei am häufigsten. Auf Twitter zählt er über 87 Millionen Follower – vielleicht auch deswegen, weil er seinen Instagram-Account gelöscht hat.

Beliebtesten Singles

Zusätzlich darf Bieber stolz auf 17 Songs sein, die sich in den Billboard Hot 100 Charts finden. Weiter sind seine Lieder „Love Yourself“, „What Do You Mean“ und „Sorry“ in Großbritannien unter den Top 3. Auch sein Vevo-Channel auf YouTube wurde über zehn Millionen Mal angeklickt und Bieber zählt auch die meisten gleichzeitig platzierten Songs in den Hot 100-Charts. Wir gratulieren zu Justin Biebers Weltrekorden!

Autor: Andreea Iosa, 31.08.2016